Alien: Covenant 2 – War es das? Regisseur Ridley Scott dreht lieber Comicverfilmung

Bis gestern war ungewiss, welches Projekt Ridley Scott als nächstes in Angriff nehmen würde. Ursprünglich hätte der Alien-Schöpfer zu diesem Zeitpunkt nämlich schon den nächsten Teil seiner Kultreihe auf Film bannen sollen. Jetzt wurde allerdings bekannt, dass Scott für 20th Century Fox stattdessen die Comicverfilmung Queen & Country umsetzen wird. Doch was bedeutet das für Alien und die geplanten Prequel-Fortsetzungen, die Scott ursprünglich noch machen wollte? Vor Alien: Covenant gab Scott an, noch mindestens zwei oder drei eigenständige Prequels drehen zu wollen, bevor überhaupt an einen Aufschluss zum Original mit Sigourney Weaver zu denken ist. Bedenkt man aber, dass die Realisierung einer Comicverfilmung wie Queen & Country bis zu zwei Jahre in Anspruch nehmen kann, dann ist es höchst unwahrscheinlich, dass sich Scott in den nächsten Jahren noch einmal den Xenomorphs widmet. Es sei denn, er überlässt den Regieposten ähnlich wie bei Blade Runner 2049 einem vertrauenswürdigen Kollegen. Tatsache ist jedoch, dass 20th Century Fox bis zur Auswertung von Queen & Country bereits von Disney geleitet wird.

Was genau der Konzern hinter Mickey Mouse und Co. mit bekannten, weniger kinderfreundlichen Marken vor hat, ist derzeit noch vollkommen offen, da der Aufkauf noch von der Regierung geprüft und genehmigt werden muss. Allzu bald werden wir vermutlich keinen neuen Alien Film zu Gesicht bekommen. Bei seinem Covenant-Nachfolger wollte Scott den Xenomorphs aber ohnehin eine Pause gönnen und sich stattdessen auf den von Michael Fassbender gespielten Androiden David konzentrieren. „Wir müssen von den Aliens weg,“ urteilte er im Dezember.

„Mir wurde immer gesagt, dass ich wieder mehr auf klassische Aliens (Xenomorps), Facehugger und aufgebrochene Brustkörbe setzen soll. Deswegen finden sich all diese Dinge in Covenant und es hat in diesem Fall wunderbar funktioniert. Doch jetzt müssen wir uns einfach in eine andere und vor allem interessantere Richtung stürzen. Künstliche Intelligenzen werden immer bedrohlicher und dadurch auch wesentlich spannender“, so Ridley Scott.

©20th Century Fox

Geschrieben am 01.05.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Prometheus


The House That Jack Built
Kinostart: 29.11.2018USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren
Unknown User 2: Dark Web
Kinostart: 06.12.2018Auch im Nachfolger zu Unknown User steht eine Gruppe junger Freunde im Mittelpunkt, die in den Untiefen des Internets offenbar auf einen Menschenhändlerring stoßen. Abe... mehr erfahren
Anna und die Apokalypse
Kinostart: 06.12.2018Justin Bieber wurde gestern zum Zombie! Als Anna und ihre Freunde diese Meldung lesen, ist der Weltuntergang schon ziemlich fortgeschritten. Was kann da noch helfen? Sing... mehr erfahren
Mortal Engines: Krieg der Städte
Kinostart: 13.12.2018Vor Tausenden von Jahren verwüstete eine gewaltige Katastrophe die Erde, doch die Menschheit hat sich ihrer neuen Umgebung längst angepasst. Gigantische Metropolen auf ... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 10.01.2019In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Mandy
DVD-Start: 22.11.2018Shadow Mountains, 1983: Der friedliebende Einzelgänger Red Miller kocht vor Wut und Trauer. Hilflos musste er mitansehen, wie seine große Liebe Mandy verbrannt wurde. J... mehr erfahren
Future World
DVD-Start: 22.11.2018Nach der Apokalypse sind Wasser, Benzin und Munition alles, was zählt. Ein junger Prinz ist auf der Suche nach Medizin für seine sterbende Mutter. In dem unbarmherzigen... mehr erfahren
Arbor Men
DVD-Start: 23.11.2018Ein entspannter Camping-Ausflug sollte es werden. Doch für Dana und Charles wird er zum absoluten Höllentrip. Schon in der ersten Nacht werden die Beiden jäh aus dem S... mehr erfahren
Boar
DVD-Start: 30.11.2018Im Remake von Razorback aus dem Jahr 1984 werden Jugendliche mit einer Horde mordlustiger Wildschweine konfrontiert... Eigentlich wollten die Monroes nur einen entspannte... mehr erfahren
The Mermaid: Lake of the Dead
DVD-Start: 30.11.2018Immer wieder gibt es in einem See mysteriöse Zwischenfälle, bei denen Menschen in den tiefen und dunklen Gewässern spurlos verschwinden. Niemand ahnt, dass ein uraltes... mehr erfahren