Alien: Covenant 2 – War es das? Regisseur Ridley Scott dreht lieber Comicverfilmung

Bis gestern war ungewiss, welches Projekt Ridley Scott als nächstes in Angriff nehmen würde. Ursprünglich hätte der Alien-Schöpfer zu diesem Zeitpunkt nämlich schon den nächsten Teil seiner Kultreihe auf Film bannen sollen. Jetzt wurde allerdings bekannt, dass Scott für 20th Century Fox stattdessen die Comicverfilmung Queen & Country umsetzen wird. Doch was bedeutet das für Alien und die geplanten Prequel-Fortsetzungen, die Scott ursprünglich noch machen wollte? Vor Alien: Covenant gab Scott an, noch mindestens zwei oder drei eigenständige Prequels drehen zu wollen, bevor überhaupt an einen Aufschluss zum Original mit Sigourney Weaver zu denken ist. Bedenkt man aber, dass die Realisierung einer Comicverfilmung wie Queen & Country bis zu zwei Jahre in Anspruch nehmen kann, dann ist es höchst unwahrscheinlich, dass sich Scott in den nächsten Jahren noch einmal den Xenomorphs widmet. Es sei denn, er überlässt den Regieposten ähnlich wie bei Blade Runner 2049 einem vertrauenswürdigen Kollegen. Tatsache ist jedoch, dass 20th Century Fox bis zur Auswertung von Queen & Country bereits von Disney geleitet wird.

Was genau der Konzern hinter Mickey Mouse und Co. mit bekannten, weniger kinderfreundlichen Marken vor hat, ist derzeit noch vollkommen offen, da der Aufkauf noch von der Regierung geprüft und genehmigt werden muss. Allzu bald werden wir vermutlich keinen neuen Alien Film zu Gesicht bekommen. Bei seinem Covenant-Nachfolger wollte Scott den Xenomorphs aber ohnehin eine Pause gönnen und sich stattdessen auf den von Michael Fassbender gespielten Androiden David konzentrieren. „Wir müssen von den Aliens weg,“ urteilte er im Dezember.

„Mir wurde immer gesagt, dass ich wieder mehr auf klassische Aliens (Xenomorps), Facehugger und aufgebrochene Brustkörbe setzen soll. Deswegen finden sich all diese Dinge in Covenant und es hat in diesem Fall wunderbar funktioniert. Doch jetzt müssen wir uns einfach in eine andere und vor allem interessantere Richtung stürzen. Künstliche Intelligenzen werden immer bedrohlicher und dadurch auch wesentlich spannender“, so Ridley Scott.

©20th Century Fox

Geschrieben am 01.05.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Prometheus



Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Little Joe - Glück ist ein Geschäft
Kinostart: 09.01.2020Die alleinerziehende Mutter und Wissenschaftlerin Alice hat sich voll und ganz ihrem Beruf verschrieben. Als Botanikerin hat sie eine purpurrote Blume erschaffen, die ein... mehr erfahren
Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren