Alien: Covenant 2 – War es das? Regisseur Ridley Scott dreht lieber Comicverfilmung

Bis gestern war ungewiss, welches Projekt Ridley Scott als nächstes in Angriff nehmen würde. Ursprünglich hätte der Alien-Schöpfer zu diesem Zeitpunkt nämlich schon den nächsten Teil seiner Kultreihe auf Film bannen sollen. Jetzt wurde allerdings bekannt, dass Scott für 20th Century Fox stattdessen die Comicverfilmung Queen & Country umsetzen wird. Doch was bedeutet das für Alien und die geplanten Prequel-Fortsetzungen, die Scott ursprünglich noch machen wollte? Vor Alien: Covenant gab Scott an, noch mindestens zwei oder drei eigenständige Prequels drehen zu wollen, bevor überhaupt an einen Aufschluss zum Original mit Sigourney Weaver zu denken ist. Bedenkt man aber, dass die Realisierung einer Comicverfilmung wie Queen & Country bis zu zwei Jahre in Anspruch nehmen kann, dann ist es höchst unwahrscheinlich, dass sich Scott in den nächsten Jahren noch einmal den Xenomorphs widmet. Es sei denn, er überlässt den Regieposten ähnlich wie bei Blade Runner 2049 einem vertrauenswürdigen Kollegen. Tatsache ist jedoch, dass 20th Century Fox bis zur Auswertung von Queen & Country bereits von Disney geleitet wird.

Was genau der Konzern hinter Mickey Mouse und Co. mit bekannten, weniger kinderfreundlichen Marken vor hat, ist derzeit noch vollkommen offen, da der Aufkauf noch von der Regierung geprüft und genehmigt werden muss. Allzu bald werden wir vermutlich keinen neuen Alien Film zu Gesicht bekommen. Bei seinem Covenant-Nachfolger wollte Scott den Xenomorphs aber ohnehin eine Pause gönnen und sich stattdessen auf den von Michael Fassbender gespielten Androiden David konzentrieren. „Wir müssen von den Aliens weg,“ urteilte er im Dezember.

„Mir wurde immer gesagt, dass ich wieder mehr auf klassische Aliens (Xenomorps), Facehugger und aufgebrochene Brustkörbe setzen soll. Deswegen finden sich all diese Dinge in Covenant und es hat in diesem Fall wunderbar funktioniert. Doch jetzt müssen wir uns einfach in eine andere und vor allem interessantere Richtung stürzen. Künstliche Intelligenzen werden immer bedrohlicher und dadurch auch wesentlich spannender“, so Ridley Scott.

©20th Century Fox

Geschrieben am 01.05.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Prometheus



Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 04.02.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren
Mercy Black
DVD-Start: 18.12.2020Nach einem 15-jährigen Aufenthalt in der Psychiatrie kehrt Marina (Daniella Pineda) zurück in ihre Heimatstadt. Als Kind erstach sie für die düstere Legende Mercy Bla... mehr erfahren
Mortal
DVD-Start: 15.01.2021In Mortal spielt Nat Wolff aus Death Note einen jungen Mann, der erkennt, dass er gottähnliche Kräfte besitzt und sich die Naturgewalten wie Blitz, Feuer und Wind zunut... mehr erfahren
Run
DVD-Start: 15.01.2021Run beginnt auf der Frühchen-Station, wo Diane (Sarah Paulson aus American Horror Story) um das Leben ihrer neugeborenen Tochter bangt. Viele Jahre später treffen wir d... mehr erfahren