Alien – Fox deutet eine „Vergrößerung des Alien-Universums“ für 2019 an

20th Century Fox hat große Pläne für das 40. Jubiläum seiner Kultmarke Alien. Schon bekannt ist, dass man die Veröffentlichung von gleich sechs eigenständigen Kurzfilmen plant, die das Universum um neue Aspekte bereichern sollen. Eine entscheidende Vorgabe war allerdings, dass darin keine bekannten Figuren auftauchen dürfen, was ein Wiedersehen mit Sigourney Weaver und Ripley eher unwahrscheinlich macht. Jetzt teasert ein neuer Post auf Instagram aber zumindest die Rückkehr ihrer Tochter, Amanda Ripley, an. Sie ist Teil eines sechsteiligen Dossiers über die geheime Vergangenheit von Weyland-Yutani. Dabei soll es aber nicht bleiben, denn untertitelt sind alle Bilder mit folgendem Versprechen: „The Alien Universe Expands in 2019″. Ob dazu eine eigenständige Serie im Alien-Universum gehört? Es wird nämlich schon länger vermutet, dass Fox an einem solchen Vorhaben arbeiten könnte und diesbezüglich zuletzt schon mit einem großen Streamingdienst verhandelt wurde. Bislang wollte sich das Studio nicht zu den Gerüchten äußern.

Bedenkt man das verhältnismäßig schwache Abschneiden des letzten Kinofilms (Alien: Covenant), würde es uns aber nicht überraschen, wenn Alien demnächst als Serie weitergeführt wird. Möglicherweise greift Fox dabei sogar auf die Kurzfilme zurück. Durch sie gelangt man nicht nur an frische Idee, sie geben auch Aufschluss darüber, ob und vor allem wie ein Pitch vom Publikum angenommen wird. Insgesamt gingen beim Studio 550 Skriptvorschläge ein, die anschließend auf 18 Finalisten und schließlich sechs Gewinner heruntergebrochen wurden. Im Anschluss daran durften sich Sieger an die Verfilmung ihrer Ideen machen – hochprofessionell und mit Unterstützung des Studios, versteht sich. Denn wer weiß: Vielleicht liegt hier die Zukunft der Alien-Saga.

Geschrieben am 21.12.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren