Alien vs. Predator 2 – Vom Ausländer zum Aushänger

Das von uns vor drei Tagen vorgestellte polnische Plakat zum dortigen Kinostart von Alien vs. Predator 2 wurde in Deutschland von Fox nun auch zum offiziellen Filmplakat erkoren. Die übersetzte Version des Posters haben wir im Inneren dieser News für Euch. In dieser Fortsetzung wird der Kampf der Ausserirdischen mitten in einer amerikanischen Kleinstadt ausgetragen. Die unbedarften Bürger müssen sich gegen die übermächtigen Gegner verbünden, um eine kleine Überlebenschance zu haben. Statt Paul W.S. Anderson, der mit seinen Filmen Death Race und Spy Hunter aktuell alle Hände voll zu tun hat, nahmen Greg und Coling Strause auf dem Regiestuhl Platz, die sich bisher vornehmlich um die Special Effects in diversen Produktionen kümmerten. 20th Century Fox bringt Alien vs. Predator 2 am 26. Dezember pünktlich zum Weihnachtsfest in die deutschen Lichtspielhäuser.

Geschrieben am 09.11.2007 von Torsten Schrader