Alita 2 – Produzent gibt die Hoffnung auf das Sequel nicht auf

Fast ein Jahr liegt der Start von Alita: Battle Angel nun schon zurück und bei Walt Disney scheint man immer noch nicht genau zu wissen, ob und wie es mit dem geplanten Franchise weitergeht. An den Kinokassen schrieb der Film von Robert Rodriguez (From Dusk Till Dawn, Machete Kills, Sin City 2: A Dame to Kill For) zwar ordentliche, aber eben keine überwältigenden Zahlen. Alita: Battle Angel war allerdings auch nicht der befürchtete Totalausfall, der von vielen Box Office-Experten prophezeit wurde, und fand zudem großen Zuspruch bei den Zuschauern und Kritikern. Damit wäre der Weg für eine (vermutlich deutlich kostengünstigere) Fortsetzung eigentlich frei gewesen. Doch dann wurde 20th Century Fox von Walt Disney aufgekauft und die Entscheidung über ein mögliches Sequel in die Hände des Mouse-Konzerns übergeben. Doch hängt die Zukunft der Reihe wirklich am sprichwörtlichen seidenen Faden? Produzent John Landau wollte die Sequel-Pläne gegenüber CinemaBlend zwar nicht bestätigen, ruft Fans aber dazu auf, sich öffentlich Gehör zu verschaffen und ihren Wunsch an Walt Disney heranzutragen. „Die Alita-Armee sollte unserer Fox-Familie unter die Arme greifen und Disney wissen lassen, dass sie einen weiteren Alita-Film sehen wollen.“

Ihr wollt Alita 2? Dann helft mit! ©20th Century Fox

Dann sei hoffentlich eines Tages mit dem zweiten Teil zu rechnen, glaubt John Landau. Doch das Zeitfenster für Alita 2 und damit die Chance, Rosa Salazar wieder in ihrer Titelrolle als Alita zu sehen, schrumpft zusehends. Einer Sache können sich die Produzenten aber gewiss sein: „Ich würde Alita bis zu meinem letzten Atemzug spielen“, sagt Salazar, die kürzlich dazu aufrief: „Kauft diese Blu-rays!“ Denn nur so könne sichergestellt werden, dass Walt Disney auf den Wunsch der Fans aufmerksam wird. Ob die Aktion ein Erfolg war und die Heimkino-Zahlen ausreichen werden, um den Konzern von einem möglichen Sequel zu überzeugen, lässt sich vermutlich erst 2020 sagen. Dann sollte die Entscheidung für oder gegen Alita 2 fallen.

Alita: Battle Angel endete derart offen, dass Alita 2 nicht nur aus erzählerischer Hinsicht Sinn machen würde. Im zweiten Teil könnte man die titelgebende, mit riesigen Manga-Augen gesegnete Hauptfigur Alita (Salazar) dann auf den viel beschworenen Strippenzieher Nova treffen lassen, der sich im Finale des letzten Films als Edward Norton entpuppte. Auf ähnliche Weise wurden im Erstling auch die von Michelle Rodriguez und Jai Courtney gespielten Gelda sowie Jashugan angesteasert. Ob Robert Rodriguez noch die Gelegenheit dazu bekommt, ihre Charaktere weiter auszubauen, werden die kommenden Monate zeigen.

Mit ein bisschen Glück kehrt Alita auf die Leinwand zurück. 20th Century Fox

Geschrieben am 02.12.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Alita: Battle Angel, News



Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Little Joe - Glück ist ein Geschäft
Kinostart: 09.01.2020Die alleinerziehende Mutter und Wissenschaftlerin Alice hat sich voll und ganz ihrem Beruf verschrieben. Als Botanikerin hat sie eine purpurrote Blume erschaffen, die ein... mehr erfahren
Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren