Alita: Battle Angel – Lebensechte Büste verblüfft mit Authentizität, hat aber ihren Preis

Dass Alita: Battle Angel jemals fortgesetzt wird, ist nach den mauen Box Office-Resultaten eher unwahrscheinlich. Zwar konnte der Sci/Fi-Film von Regisseur Robert Rodriguez und Produzent James Cameron im Frühjahr 2019 weltweit die 400 Millionen Dollar Grenze knacken, doch aufgrund der Produktions- und Marketingkosten von mindestens 200 bis 250 Millionen Dollar war die Mangaverfilmung auch alles andere als preiswert, die Gewinnmarge für das Studio entsprechend knapp bemessen. Dafür wird das Merchandise zum Film demnächst um eine bemerkenswerte und authentische, aber ebenso teure Büste erweitert. Diese wurde im Maßstab 1:1 angefertigt und ausschließlich mit hochwertigem Material produziert. Die 67,5 cm hohe Alita-Replik besteht aus Silikon und Polyresin, besitzt Glasaugen und echt wirkendes Kunsthaar. Wer sich eine solche Büste vorbestellen möchte, kann dies ab sofort tun. Eine weltweite Limitierung auf 380 Exemplare, die exklusiv beim Hersteller Queen Studios zu haben sein werden, ruft jedoch zum schnellen Handeln auf. Gegenüber der Standard Edition bringt die Limited Edition außerdem ein entfernbares Herz mit, das Sammler bei Interesse sogar einzeln neben der Büste aufstellen können.

Dafür wird eine Halterung mitgeliefert, welche das Herz trägt. Bei Kosten von mindestens 3.000 US-Dollar werden sich Fans jedoch zweimal überlegen müssen, ob sie tatsächlich so tief in ihre Tasche greifen wollen. Auch die erleichterte Limited Edition ohne Alita-Herz, von der immerhin noch 600 Exemplare angefertigt werden, ist mit 2.750 Dollar nicht gerade billig. Wer sie dennoch vorbestellen möchte, kann dies direkt bei Queen Studios oder bei Deriv’Store machen, wo die Bestellmöglichkeit im Verlauf des Tages aktiviert wird. Möglicherweise ist der Erfolg der Replik der letzte Funke, den es braucht, um 20th Century Fox/Walt Disney von der Machbarkeit einer Fortsetzung zu überzeugen.

Exklusiv, aber auch teuer: Alita-Büste. ©20th Century Fox/Queen Store

Geschrieben am 15.01.2020 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Alita: Battle Angel, News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren