Allison Road – Unheimliche Silent Hills-Alternative wird ebenfalls eingestellt

Allison Road steht vor dem Aus: 2015 als ambitioniertes Kickstarter-Projekt gestartet, geht das First Person-Horror-Erlebnis inzwischen den gleichen Weg wie Silent Hills. Dabei wurde das Spiel doch eigentlich aus dem Wunsch heraus ins Leben gerufen, eine unheimliche Spiele-Alternative zum mittlerweile eingestellten Silent Hills (P.T.) von Capcom zu liefern. Daraus wird jedoch nichts. Via Twitter verkündeten die Entwickler jetzt: „Hallo zusammen. Allison Road muss leider eingestellt werden. Ein offizielles Statement dazu wird in den nächsten Tagen folgen. Wir möchten uns für den Support bedanken und sind sehr traurig darüber, dass es so kommen musste.“ 2015 konnte das Team hinter dem Titel noch einen Publishing-Deal mit den Worms-Veteranen von Team 17 an Land ziehen, anschließend wurde es still um die Produktion des vielversprechenden Horrortitels. Allison Road-Chefentwickler Chris Kesler ist einem Twitter-Eintrag zufolge inzwischen für Marvel tätig.

Allison-Road-Kickstarter-Kampagne-zum-P.T.-Nachfolger-abgebrochen

Geschrieben am 06.06.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 16.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren