American Horror Story: Hotel – Jessica Lange bei der fünften Staffel nicht mehr dabei

Es ist offiziell: Jessica Lange (Big Fish) wird die American Horror Story zur fünften Staffel verlassen. Im Rahmen des PaleyFest erklärte die Schauspielerin, die während der bisherigen Jahrgänge ein fester Bestandteil der Horror-Anthologie war: „Es stimmt, ich bin fertig. Wir hatten einen tollen Lauf zusammen. Ich liebe diese vier Charaktere mit all ihrer Verrücktheit und die Autoren dahinter.“ An ihre Stelle tritt Lady Gaga, die sich 2015 erstmals für eine größere Rolle in einer TV-Serie verpflichtet hat. Bekannt ist bislang nur, dass die neue Staffel in einem Hotel angesiedelt ist und grundlegende Unterschiede zu den beiden letzten Staffeln, Freak Show und Coven, aufweist. „Das Tolle ist ja, dass wir uns von Staffel zu Staffel jedes Mal radikal neu erfinden können, sei es nun auf die Stimmung, Zeit, Charaktere, das Setting oder den Cast bezogen. Diesmal wird der Schnitt besonders drastisch ausfallen, wenn man es mit den vergleichsweise ähnlichen Buch 3 [Coven] und 4 [Freak Show] vergleicht,” schwärmt FX Networks CEO John Landgraf. Der TV-Start erfolgt wie gewohnt im Oktober.

Die American Horror Story muss zukünftig ohne Jessica Lange auskommen

Die American Horror Story muss zukünftig ohne Jessica Lange auskommen

Geschrieben am 16.03.2015 von Torsten Schrader