American Horror Story – Jessica Lange schließt mit der Serie ab

Jessica Langes letzter großer Auftritt in der American Horror Story liegt jetzt schon vier Staffeln zurück. Dennoch wird sie jedes Jahr aufs Neue gefragt, wie es mit ihr und dem Horror-Format von Ryan Murphy weitergeht. Eben diesen Anfragen schiebt Lange pünktlich zum Start von American Horror Story: 1984 nun aber ein für alle Mal den Riegel vor und bestätigt gegenüber Entertainment Weekly: Sie ist fertig mit der Horror-Serie! Ohne die alte Crew und Weggefährten wie Kathy Bates, Frances Conroy, Angela Bassett oder Sarah Paulson sei es einfach nicht mehr dasselbe, deshalb gebe es für sie auch keine Veranlassung dazu, es noch einmal mit der TV-Anthologie zu versuchen. Für langjährige Fans der Serie ist das vermutlich ein herber Rückschlag, schließlich gehörte sie lange Zeit zu den absoluten Favoritinnen, nahm für ihre Rollen als Fiona Goode (AHS: Coven) oder Constance Langdon (AHS: Murder House) zwei Emmys und einen Golden Globe mit nach Hause.

Und doch zieht sie in einem aktuellen Interview einen Schlussstrich unter das Kapitel: „Ich würde nicht nochmal von vorn anfangen und mir neue Figuren ausdenken wollen. Außerdem sind viele Schauspieler, mit denen ich wirklich gerne gearbeitet habe, etwa Sarah [Paulson], Frances [Conroy] oder Kathy [Bates], nicht mehr dabei.“

The Show Must Go On – allerdings ohne Jessica Lange©FX

Weiter heißt es: „Ich weiß nicht, wer in der aktuellen Staffel mitspielt, aber es wäre nicht mehr dasselbe. Wir waren wir eine Künstlertruppe, die von Staffel zu Staffel zieht und sich dort neuen Charakteren und Geschichten stellt. Diesen Bestandteil mochte ich sehr an der Serie. Ich glaube nicht, dass das jetzt noch der Fall ist und denke auch nicht, dass ich noch einmal ganz von vorn anfangen würde. Das wird sicher nicht passieren.“ Tatsächlich ist in der neunten Season keiner der ursprünglichen American Horror Story-Veteranen vertreten. Dieses Jahr gaben Sarah Paulson und Evan Peters, zwei der Urgesteine, bekannt, sich erstmals eine Auszeit von der Serie nehmen zu wollen. Paulson steht aktuell trotzdem wieder für American Horror Story-Schöpfer Ryan Murphy vor der Kamera, dreht mit ihm die neue Netflix-Serie Ratched.

Ganz wollte FX trotzdem nicht auf bekannte Gesichter aus der American Horror Story verzichten und so haben es mit Emma Roberts (AHS: Apocalpyse/ Coven/Freak Show, Scream Queens), Billie Lourd (American Horror Story: Apocalpyse/Cult, Star Wars – Episode VIII: Die letzten Jedi) oder Cody Fern (AHS: Apocalpyse) zumindest einige von ihnen in den Cast geschafft. Neu mit dabei sind Pose-Star Angelica Ross oder Olympionike Gus Kenworthy.

Der Trailer zur aktuellen Staffel

Season 9 steht im Zeichen des Slasherfilms der Achtziger. Tatsächlich spielt die neue Staffel sogar in einem Ferienlager, in dem ein maskierter Killer Jagd auf Gäste und Angestellte macht – Freitag, der 13. lässt grüßen! Nichts ändert sich dagegen an der Art und Weise der deutschen Ausstrahlung. So gab Fox Deutschland kürzlich bekannt, dass man hierzulande am 28. November 2019 mit dem Start der neuen Folgen rechnen darf, was rund zwei Monate zwischen die amerikanische (Start am 18. September) und deutsche Premiere von American Horror Story: 1984 bringt.

Geschrieben am 18.09.2019 von Torsten Schrader



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 16.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren