American Horror Story – Schöpfer Ryan Murphy gibt die Leitung bei der Serie ab

Bei 20th Century Fox TV bahnt sich das Ende einer Ära an. Nach über fünfzehn Jahren und vielen erfolgreichen Serienprojekten, darunter American Horror Story oder Scream Queens, gehen der Sender und Erfolgsproduzent Ryan Murphy überraschend getrennte Wege. Ein Exklusivdeal, der Deadline zufolge fast 300 Millionen Dollar wert sein soll, bindet den Serienmacher zukünftig einzig und allein an den Streaminggiganten Netflix, wo Murphy mit Ratched und The Politician schon zwei neue Serienprojekte in der Mache hat. Ausschlaggebend soll für ihn vor allem der ungewisse Deal mit Walt Disney gewesen sein: „Die Sachen, die ich mache, passen nicht so recht in das Umfeld von Disney,“ erklärt Murphy. „Ich war besorgt: Muss ich zukünftig Mickey Mouse in die American Horror Story einbinden?“ Auch wenn es wohl nie so weit kommen dürfte, war es für Murphy doch Grund genug um nach all den Jahren seinen Hut zu nehmen. Mindestens 2018 ist er noch für seine insgesamt acht derzeit laufenden TV-Projekte bei Fox oder FX verantwortlich. Intern wird man sich inzwischen aber bereits nach Ersatz umsehen und der bringt nicht selten frischen Wind und eine Neuausrichtung mit sich.


Einen Vorgeschmack darauf bekommt man bei der beliebten Horror-Anthologie schon dieses Jahr zu spüren. Erstmals in der American Horror Story-Geschichte lässt man die Vergangenheit und Gegenwart hinter sich und siedelt das Geschehen in der Zukunft an. „Die Themen werden wieder sehr aktuell sein, wir katapultieren das Geschehen nur in die Zukunft, was ich bislang noch nie gemacht habe. Ich denke, den Leuten wird es gefallen, auch wenn die Staffel ganz anders ausfallen wird als die bisherigen,“ freut sich Ryan Murphy. Bereits bestätigt ist, dass wir auch diesmal wieder mit der Anwesenheit von AHS-Urgestein Sarah Paulson (American Crime Story) rechnen dürfen.

Geschrieben am 14.02.2018 von Torsten Schrader



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren