An American Werewolf in London – Max Landis stellt erste Drehbuchfassung zum Remake fertig

Obwohl Kultregisseur John Landis bereits öffentlich erklärt hat, dass sein Sohn lieber die Finger von seinem Klassiker An American Werewolf in London lassen sollte, hält Max Landis (Chronicle, Bright) konsequent an seinem Plan fest, den Horrorfilm zu modernisieren. Wie ernst es ihm damit ist, verriet der Drehbuchautor jüngst auf seinem Twitter Profil: „Ich habe jetzt endlich die erste Drehbuchfassung zu meinem Remake komplettiert. Ehrlich gesagt hat es in diesem Fall sehr viel länger gedauert als normalerweise. Beim Öffnen der Final Draft Datei habe ich meinen Laptop häufig direkt wieder zugeknallt. Und das nur, weil ich stets die Befürchtung hatte, den Erwartungen meines Vaters nicht gerecht zu werden“, so Landis. Der Löwenanteil der Arbeit steht allerdings erst noch bevor. Die geschriebenen Worte wollen jetzt schließlich noch einmal verbessert und eventuell sogar gänzlich abgeändert werden, bevor Landis versuchen kann, Geldgeber für sein Projekt zu begeistern. Noch hat der Filmemacher nicht gesagt, ob er bei An American Werewolf in London selbst Regie führen wollen oder diesen Posten einem Kollegen überlassen würde.

Geschrieben am 13.12.2017 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): American Werewolf, News


Godzilla 2: King of the Monsters
Kinostart: 30.05.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren
Ma
Kinostart: 30.05.2019Für Ma schlüpft Spencer in die Rolle einer vereinsamten Frau, die sich mit einer Gruppe von Teenagern anfreundet. Die Verbindung nimmt für die Kids zunehmend albtraumh... mehr erfahren
Men in Black: International
Kinostart: 13.06.2019In Men in Black 4 schlüpft Tessa Thompson in die Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam m... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
Kinostart: 13.06.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
BrightBurn
Kinostart: 20.06.2019Elizabeth Banks (Slither – Voll auf den Schleim gegangen, Pitch Perfect) spielt in dem Horror-Thriller eine Frau, die unverhofft Mutter wird, als ein mysteriöses Baby ... mehr erfahren
One Cut of the Dead
DVD-Start: 23.05.2019In Panik und mit einer Axt in den zitternden Händen versucht die junge Frau, sich ihren zombiefizierten Freund vom Leib zu halten. Leider vergebens. Da stürmt plötzlic... mehr erfahren
St. Agatha
DVD-Start: 31.05.2019Mary ist ledig und schwanger - ein denkbar ungünstige Kombination in den 1950er Jahren. Um halbwegs mit der Situation zurechtzukommen, zieht sie in eine von Nonnen gefü... mehr erfahren
Shed of the Dead
DVD-Start: 31.05.2019Eigentlich hat sich Trevor nur deshalb in sein baufälliges Gartenhäuschen zurückgezogen, um ungestört seinem Hobby nachzugehen - doch scheinbar kann selbst der Frömm... mehr erfahren
Viking Vengeance
DVD-Start: 31.05.2019Viking Vengeance (The Head Hunter) versetzt uns an den Rande eines nördlichen Königreichs. Hier beschützt ein mittelalterlicher Krieger das Reich vor mächtigen Monste... mehr erfahren
The House That Jack Built
DVD-Start: 06.06.2019USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren