And Soon the Darkness – Amber Heard und Odette Yustman in Remake

Nicht nur Megan Fox, der Star aus Transformers und der kommenden Horror-Komödie Jennifers Body, scheint vom Horror-Genre nicht genug zu bekommen. Auch Amber Heard, vor allem bekannt als Mandy Lane in All the Boys Love Mandy Lane, und Odette Yustman, deren Horror-Thriller The Unborn in der kommenden Woche in deutschen Lichtspielhäusern startet, werden dem Genre in nächster Zeit mit Sicherheit nicht den Rücken kehren. In Darkness verkörpern die zwei jungen Darstellerinnen zwei Freundinnen, die im Hinterland von Argentinien einen Fahrrad-Trip machen wollen. Als eines der Mädchen spurlos verschwindet, macht sich ihre Freundin an die Aufschlüsselung des Rätsels, noch bevor die Nacht anbricht und ihre schlimmsten Albträume Wirklichkeit werden. Bei diesem Projekt handelt es sich um das Remake des 1970 veröffentlichten And Soon the Darkness. Ein amerikanischer Kinostart ist für 2010 anberaumt.

Geschrieben am 05.03.2009 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren