Annihilation – Mysteriös: Paramount bringt den Film von Alex Garland ins Kino

Alex Garland meldet sich gewohnt spannend zurück: Weil der 28 Weeks Later-Autor mit seinem Debüt Ex Machina sämtliche Kritikerpreise abräumen konnte, kam es zuletzt die Ehre zu, Jeff VanderMeers mysteriösen Romanerfolg Annihilation (Auslöschung) auf die Leinwand adaptieren zu dürfen. Und mittlerweile steht auch fest, wann wir uns in die grüne Hölle aus der Vorlage vorwagen: Durch die Startverschiebung von Pacific Rim: Uprising hat sich Paramount Pictures den alten Termin am 23. Februar 2018 geschnappt und präsentiert uns somit im Frühjahr den ersten Teil von VanderMeers Southern Reach-Trilogie. Letzterer konnte den Film schon in Augenschein nehmen und zeigt sich begeistert: „Ich bin mir gar nicht sicher, was ich darüber verraten darf, also halte ich mich kurz. Meine Gedanken und Gefühle dazu sind noch nicht vollständig ausgeformt. Was ich aber sagen kann, ist, dass es mich einfach umgehauen hat und es ein surreales, wunderschönes und zugleich zutiefst verstörendes Erlebnis war und bei uns einen derart bleibenden Eindruck hinterlassen hat, dass sich unsere Körper danach wie geschunden anfühlten.“

Der erste Band berichtet davon, wie auf mysteriöse Weise ein ganzer Landstrich vom Rest der Welt abgetrennt wird. Niemand weiß genau, was dahinter geschieht, aber es gibt ernste Gerüchte von einer sich verändernden und die Reste der menschlichen Zivilisation überwuchernden Natur – einer Natur, die ebenso bezaubernd wie verstörend und sogar äußerst bedrohlich ist.

In Annihilation schlüpfen die beiden Star Wars-Stars Natalie Portman und Oscar Isaac in die Hauptrollen. Gemeinsam treten sie im Film einer geheimen Regierungsorganisation bei, die sich ‘Southern Reach’ nennt und den Auftrag hat, herauszufinden, was hinter der Grenze los ist.

Aber keine der Expeditionen, die ‘Southern Reach’ in das Gebiet entsandte, um Erklärungen für das Unerklärbare zu finden, hatte bisher Erfolg. Die meisten der Expeditionen endeten in Katastrophen, bei denen letztlich alle Mitglieder ums Leben kamen, und die Zeit, um Antworten zu finden, wird knapp, denn Area X scheint sich immer schneller auszudehnen.

Lit with the magic of movie making, on Annihilation, with my sunshine @hereisgina ?? . Photo by director Alex Garland

Ein Beitrag geteilt von Tessa Thompson (@tessamaethompson) am

A1Jz2LR2YwL._SL1500_

Geschrieben am 04.08.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Nightmare Alley
Kinostart: 20.01.2022Als der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper) auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) und ihren Mann und Mentalisten... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 17.02.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren