Fright Night

Anton Yelchin – Star Trek-Darsteller mit 27 Jahren tragisch verunglückt

Traurige Gewissheit: Schauspieler Anton Yelchin ist in den frühen Morgenstunden bei einem fatalen Autounfall ums Leben gekommen. Der in Russland geborene, später in den USA beheimatete Star Trek-Darsteller wurde nur 27 Jahre alt. Wie das Los Angeles Police Department berichtet, wurde Yelchin von seinem eigenen Wagen eingeklemmt und erdrückt: „Am Sonntagmorgen kam es zu der tödlichen Kollision, als das Auto des Opfers einen steilen Abhang hinunterrollte und ihn zwischen Wagen und einem Briefkasten einklemmte.“ Für Yelchin kam jede Hilfe zu spät. Er soll gerade auf dem Weg zu einer Probe gewesen sein, als Freunde hellhörig wurden und die Suche nach ihm aufnahmen. Zu seinen bekanntesten Rollen zählt der Auftritt in J.J. Abrams‘ Star Trek und dessen Nachfolger Star Trek: Into Darkness, aber auch das Horror-Remake Fright Night, Burying the Ex oder Only Lovers Left Alive. In Deutschland ist Yelchin derzeit mit Green Room im Kino zu sehen.

Picture_11

Geschrieben am 19.06.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren