Army of the Dead – Intelligente Untote und Zombie-Tiger: Zweiter Trailer!

Vor ziemlich genau 13 Jahren haben wir zum allerersten Mal über Army of the Dead berichtet – das war 2008 und lediglich vier Jahre nach Zack Snyders Kinohit Dawn of the Dead, seinem Remake zum gleichnamigen George A. Romer-Klassiker aus den 70er Jahren. Doch die Umsetzung von Army of the Dead erwies sich damals als äußerst holpriges und herausforderndes Unterfangen.

Denn welches Studio würde schon das Risiko eingehen und 70 bis 90 Millionen Dollar in einen Horror-Thriller investieren? Schließlich herrschten damals noch andere Zeiten. Horrorfilme, die Blockbuster-Zahlen schreiben, wie sie es heute gelegentlich tun (The Conjuring, A Quiet Place und Get Out lassen grüßen), waren Zukunftsmusik.

Schneller und tödlicher: Eine neue Art Zombie

Und so wollte sich viele Jahre kein Produktionshaus finden lassen, das Geld in einen aufwendigen Zombiefilm steckt. Einzige Ausnahme war der 2013 erschienene World War Z von Filmemacher Marc Forster (Wenn Träume fliegen lernen), der sich als große Box Office-Überraschung erwies und letztlich sogar Mr. and Mrs. Smith als erfolgreichsten Brad Pitt-Film aller Zeiten ablöste.

Die Verfilmung der gleichnamigen Max Brooks-Novel war jedoch auf PG-13 ausgelegt und somit vor allem für Jugendliche konzipiert worden, während Army of the Dead bewusst auf ein erwachsenes Publikum abzielt. Und so sollte es noch ein paar Jahre dauern, bis sich mit Netflix schließlich ein Anbieter erbarmte und Snyder fast 100 Millionen US-Dollar für sein „Zombie-Spektakel epischen Ausmaßes“ in die Hand drückte, dem keinerlei Fesseln angelegt sind.

Und siehe da: Jetzt müssen nur noch ein wenige Wochen bis zur Netflix-Premiere am 21. Mai ins Land ziehen, bevor Dave Bautista (Guradians of the Galaxy), Matthias Schweighöfer und Co. gegen blutrünstige Zombies in den Kampf ziehen – und nicht nur gegen sie, sondern, wie der neue Trailer verrät, sogar zombifizierte Tiger!

Selbst Tiger sind zu Untoten mutiert! ©Netflix

Erst Comic-Action, jetzt wieder Horror

Zum Kinostart von Dawn of the Dead im Jahr 2004 wurde Snyder bereits als Neuentdeckung des Horrorkinos gefeiert. Doch der Amerikaner hatte andere Pläne, bemühte sich im Anschluss daran um diverse Comic-Verfilmungen.  So setzte er 2006 und 2009 vor allem erwachsene Adaptionen wie Frank Miller’s 300 oder Watchmen um, bevor er von Warner für das Revival von Superman in Man of Steal an Bord geholt wurde.

Danach folgten zum einen das Aufeinandertreffen zweier beliebter DC-Comicfiguren in Batman v Superman und zum anderen der Avengers-Konkurent Justice League, der 2017 jedoch als Flop in die Geschichte einging.

Das Mammutprojekt blieb finanziell so weit hinter seinen Möglichkeiten zurück, dass Warner Bros. beim sogenannten Snyderverse vorzeitig den Stecker zog und Justice League 2 für tot erklärte.

Der Ausstieg von Ben Affleck in der Rolle als Batman untermauerte diese Entscheidung, denn in Zukunft wird die Fledermaus von Robert Pattinson porträtiert, sofern seine Version 2022 für vollere Kinosäle sorgt. 2021 scheint aber trotzdem ein hervorragendes Jahr für Snyder zu werden, da mit Army of the Dead nicht nur endlich sein Herzensprojekt erscheint, sondern seit kurzem (vorerst nur bei Sky, ab Ende Mai dann im Handel) auch sein Director’s Cut (besser bekannt als Snyder Cut) von Justice League erlebt werden kann.

©Netflix

Geschrieben am 13.04.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren