Army of the Dead – Die Armee der Untoten: Netflix plant Prequel und Animeserie

Als wäre die Aussicht auf einen geistigen Dawn of the Dead-Nachfolger von Zac Snyder nicht schon aufregend genug, schickt Netflix seinem für 2021 angekündigten Zombie-Spektakel Army of the Dead nun auch noch eine begleitende Prequel- und Anime-Serie hinterher. Interessant: Das Prequel beleuchtet Matthias Schweighöfers Charakter Ludwig Dieter, ist also in gewisser Hinsicht ein internationales Spinoff und entsteht sogar in Zusammenarbeit mit Schweighöfers Produktionsfirma Pantaleon Films. „Army of the Dead ist ein faszinierendes Projekt und es war mir eine große Ehre, Teil dieses großartigen Ensembles zu sein. Umso mehr freut es mich, dass die Marke nun in vielerlei Hinsicht ausgebaut wird“, kommentiert er begleitend dazu. Während das Prequel noch ohne Namen ist, hört die ebenfalls angekündigte Animeserie auf den Titel Army of the Dead: Lost Vegas und begleitet Dave Bautistas Figur während der ersten Stunden der Katastrophe. Dabei gehen er und sein Bergungsteam auch der mysteriösen Ursache hinter der plötzlichen Zombieseuche auf den Grund. Zack Snyder wird sich mindestens zwei Episoden der Serie annehmen, ebenso wie Jay Oliva (Batman: The Dark Knight Returns), der zudem die Rolle als Showrunner inne hat.

Die versammelte Army of the Dead-Truppe. ©Netflix

Autor hinter beiden Spinoffs ist Shay Hatten, der auch schon das Skript zu Army of the Dead auf Papier brachte. Im 2021 anlaufenden Zombiefilm spielt Dave Bautista (Blade Runner 2049) den knallharten Gauner Scott, den es ins von Zombies belagerte Las Vegas zieht! Seit Ausbruch der Zombie-Apokalypse steht die Stadt der Glücksspieler unter strenger Quarantäne und ist hermetisch abgeriegelt. Jahre später heuert einer der Casinobetreiber Söldner und Zombie-Spezialisten an, um das Geld zurückzubeschaffen, das er in einem Safe zurückgelassen hat. Sie werden die Stadt der Toten gehörig aufmischen. Der prominente Cast, unter anderem Ella Purnell (Intruders, Kick-Ass 2, Insel der besonderen Kinder), Ana De La Reguera (Goliath) oder Theo Rossi (Luke Cage, Sons of Anarchy), und das Setting in der Glücksspieler-Metropole Las Vegas, die seit Ausbruch der Zombie-Apokalypse unter strenger Quarantäne steht, versprechen reichlich deftige, bluttriefende Action, bei der uns mehr als einmal Zombieteile um die Ohren fliegen dürften.

Snyder beim Dreh seines geistigen Dawn-Nachfolgers. ©Netflix

Geschrieben am 03.09.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren