Army of the Dead – Zack Snyder zeigt den ersten Zombie seines Netflix-Films

Demnächst wird sich zeigen, ob Regisseur Zack Snyder auch 15 Jahre nach Dawn of the Dead noch ein Händchen für packende Zombie-Spektakel besitzt. Einen Namen hat sich der Filmemacher in den letzten Jahren nämlich vor allem durch Comicadaptionen wie Watchmen, Man of Steel und Justice League gemacht. Nun kehrt er mit Army of the Dead, einem Wunschprojekt, das bereits seit Jahren auf seiner To-Do-Liste steht, ins Genrekino zurück. Zu diesem Zweck lässt Netflix ganze 90 Millionen Dollar springen. Wann genau der Horrorfilm, der sich aktuell mitten in der Drehphase aufhält, zur Verfügung stehen wird, ist noch genauso offen wie der vollständige Cast des Films. Zwar weiß man, dass Dave Bautista aus Guardians of the Galaxy die Hauptrolle bekleidet, doch wer es darüber hinaus mit den wandelnden Untoten zu tun bekommt, bleibt vorerst noch ein Geheimnis. Nun veröffentlichte Snyder allerdings einen kleinen Vorgeschmack in Form eines erstes Setbildes, das ihn beim Filmen eines Zombies zeigt. Ob der schon gefressen hat?

Army of the Dead ist zwar ein spirituelles Sequel, hat in geschichtlicher Hinsicht aber nur noch wenig mit dem Klassiker von George A. Romero gemein. So steht diesmal eine selbst entwickelte Geschichte im Vordergrund, in der es – wenig überraschend – zum Ausbruch einer Zombie-Epidemie kommt. Daraufhin wird das betroffene Las Vegas weitreichend abgesperrt und unter Quarantäne gestellt. Diesen Umstand will sich ein einzelner Mann (Dave Bautista) zunutze machen, als er eine Reihe gewiefter Söldner anheuert, um in der Quarantäne-Zone den größten Raubzug aller Zeiten abzuziehen. Der Beginn der Produktion ist für dieses Jahr vorgesehen.

©Netflix

Geschrieben am 03.05.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren