Arrival – Sony zeigt alternative Entwürfe der Aliens und Raumschiffe

Groß, kahl und mit riesigen Schädeln – so werden Besucher auf der Erde für gewöhnlich in Film und Fernsehen dargestellt. Dabei könnte außerirdisches Leben weit von den uns bekannten Normen abweichen. Deshalb war es Denis Villeneuve (Enemy, Sicario und Prisoners) bei seinem Arrival ein besonderes Anliegen, Aliens zu erschaffen, die man in dieser Form noch nicht gesehen hat. Ob ihm das geglückt ist, lässt sich seit dem vergangenen Donnerstag auch in deutschen Kinos herausfinden. Welche Varianten wir dort aber garantiert nicht antreffen werden, zeigt sich mit einem Blick in die gesamte Meldung. Passend zum Kinostart hat Sony jetzt nämlich mehrere unverwendete Designs enthüllt, die deutlich machen, wie die Wesen in Arrival noch hätten aussehen können. Im Film landen zwölf mysteriöse Raumschiffe zeitgleich in unterschiedlichen Regionen der Welt. Ihre Besatzung und deren Intention – ein Rätsel. Um globale Paranoia und einen potentiellen Krieg zu verhindern, soll ein Elite-Team um die Linguistin Louise Banks (Amy Adams) und den Mathematiker Ian Donnelly im Auftrag des Militärs Kontakt herstellen. Doch das unermüdliche Streben nach Antworten gerät bald zum Rennen gegen die Zeit – die eigene und die der gesamten Menschheit.

arrival-concept-art-alien-006 arrival-concept-art-alien-014 arrival-concept-art-alien-017 arrival-concept-art-alien-018 arrival-concept-art-alien-design arrival-concept-art-room-001 arrival-concept-art-room-002 arrival-concept-art-ship-016 arrival-concept-art-ship-017 arrival-concept-art-ship-018

Geschrieben am 29.11.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Arrival, News


Godzilla 2: King of the Monsters
Kinostart: 30.05.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren
Ma
Kinostart: 30.05.2019Für Ma schlüpft Spencer in die Rolle einer vereinsamten Frau, die sich mit einer Gruppe von Teenagern anfreundet. Die Verbindung nimmt für die Kids zunehmend albtraumh... mehr erfahren
Men in Black: International
Kinostart: 13.06.2019In Men in Black 4 schlüpft Tessa Thompson in die Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam m... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
Kinostart: 13.06.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
BrightBurn
Kinostart: 20.06.2019Elizabeth Banks (Slither – Voll auf den Schleim gegangen, Pitch Perfect) spielt in dem Horror-Thriller eine Frau, die unverhofft Mutter wird, als ein mysteriöses Baby ... mehr erfahren
St. Agatha
DVD-Start: 31.05.2019Mary ist ledig und schwanger - ein denkbar ungünstige Kombination in den 1950er Jahren. Um halbwegs mit der Situation zurechtzukommen, zieht sie in eine von Nonnen gefü... mehr erfahren
Shed of the Dead
DVD-Start: 31.05.2019Eigentlich hat sich Trevor nur deshalb in sein baufälliges Gartenhäuschen zurückgezogen, um ungestört seinem Hobby nachzugehen - doch scheinbar kann selbst der Frömm... mehr erfahren
Viking Vengeance
DVD-Start: 31.05.2019Viking Vengeance (The Head Hunter) versetzt uns an den Rande eines nördlichen Königreichs. Hier beschützt ein mittelalterlicher Krieger das Reich vor mächtigen Monste... mehr erfahren
The House That Jack Built
DVD-Start: 06.06.2019USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren
The Prodigy
DVD-Start: 07.06.2019Der von Friedhof der Kuscheltiere-Autor Jeff Buhler (Midnight Meat Train) auf Papier gebrachte Horror-Thriller erzählt von einer Mutter, die sich am zunehmend merkwürdi... mehr erfahren