Atomic Heart – Pre-Order-Trailer kündigt den Start der Vorbestellerphase an

Obwohl Atomic Heart erst vor wenigen Monaten wie aus dem Nichts angekündigt wurde, gehört das Spiel der russischen Entwickler von Mundfish Games bereits zu den meist erwarteten Titeln 2019. Vorbestellen lässt sich der Open World-Shooter mit Action- und RPG-Anleihen, wie der neue Pre Order-Trailer mit Gameplay-Szenen ankündigt, aber schon jetzt. Auf der offiziellen Webseite werden gleich drei Editionen feilgeboten: Während die Digital Download Edition schon für 30 Euro zu haben ist, muss man für die physischen Deluxe Founder’s Edition und Atomic Founder’s Edition schon 45 beziehungsweise 90 Euro löhnen. Letztere kommen mit einer einzigartigen Gründermaske, einem privaten Discord-Channel und anderen Ingame-Goodies daher. Der Kauf sichert Euch außerdem garantierten Zugang zur im vierten Quartal 2019 stattfindenden Clsoed Beta zu, die Mundfish Games nutzen will, um Atomic Heart auf Herz und Nieren zu testen.

Atomic Heart erinnert an eine Mischung aus Fallout und BioShock, ist während einer alternativen Zeitlinie der Sowjetunion angesiedelt. Als Spieler schlüpft man in die Rolle eines todesmutigen Spezialagenten und infiltriert in dessen Haut die geheime Anlage No. 3826 der Regierung, in der merkwürdige und übernatürliche Ereignisse vor sich gehen. Der berüchtigte Dr. Stockhausen soll Experimente durchgeführt haben, welche Toten zum Leben erwecken können. Tatsächlich treiben im ersten Gameplay-Material gleich mehrere unheimliche Gestalten ihr Unwesen.

Geschrieben am 22.11.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren