Attack the Block

Attack the Block – Neuestes Werk mit Nick Frost startet über Sony Screen Gems in den USA

Auch in den USA wird es die ungewöhnliche Sci/Fi-Komödie Attack the Block von Filmemacher Joe Cornish in die Kinos schaffen, obwohl der Film mit Nick Frost in der Hauptrolle bereits in Großbritannien einbrach und ein Endresultat von etwas mehr als vier Millionen Dollar erreichte. Wie Produktionshaus Sony Screen Gems nun bekannt gab, das unter anderem auch für die US-Starts von Filmen wie Priest und The Roommate verantwortlich zeichnete, wird man Attack the Block am 29. Juli 2011 dennoch in den US-Kinos starten, wenn auch nur auf limitierter Basis. Ein deutsches Startdatum lässt derweil noch auf sich warten. Was tun, wenn Außererdische über die Erde herfallen und keine Hilfe in Sicht ist? Eine Teenager-Gang im Süden Londons nimmt die Zügel ganz einfach selbst in die Hand und wappnet den eigenen Block gegen die Invasion aus dem All.

Geschrieben am 14.06.2011 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Attack the Block, News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren