Auslöschung – Trotz Netflix-Deal: Sci/Fi-Film von Alex Garland überrascht am Box Office

Soll Produzent David Ellison (Star Trek Beyond, World War Z) recht behalten? Schließlich war er derjenige, der aus Auslöschung einen massentauglicheren Film machen wollte, nachdem das Projekt bei Testvorführungen durchfiel. Die Geschichte sei zu kompliziert für das Publikum. Doch Alex Garland (Ex Machina) konnte sich durchsetzen und so blieb seine Kreation genau so, wie er es wollte, wurde dafür aber auch an Netflix verkauft. In den USA kam der Film am vergangenen Wochenende trotzdem noch in die Kinos, das allerdings mit gerade einmal 2.000 Kopien und so gut wie keiner Werbung. Immerhin wollte Paramount Pictures keine unnötigen Ausgaben mehr tätigen, da man das Werk intern bereits abgeschrieben hatte. Umso überraschender sind die Zahlen, die am Startwochenende erzielt wurden. Mit einem Einspielergebnis von rund 11 Millionen Dollar schaffte es Auslöschung auf den vierten Platz der US-Kinocharts. Was hier besonders beeindruckt:

In Sachen Kopienschnitt musste man sich lediglich Black Panther geschlagen geben – selbst der ebenfalls neu gestartete Game Night mit Jason Bateman kam trotz größerer Werbekampagne und massentauglicherem Thema mit weniger vollen Sälen ins Ziel. Ob sich Paramount Pictures und Ellison möglicherweise geirrt haben? Denn wenn ein Werk von seinem eigenen Studio fallen gelassen und mit einem Minimum an Werbung ausgewertet wird, dann aber dennoch solche Zahlen schreibt, stellt sich die Frage, was wohl möglich gewesen wäre, hätte man mehr Vertrauen in Auslöschung gehabt…

©Paramount/Netflix

Geschrieben am 27.02.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Auslöschung, News



The Suicide Squad
Kinostart: 05.08.2021The Suicide Squad beginnt mit einem neuen Auftrag und Abstecher ins Belle Reve, dem Gefängnis mit der höchsten Sterblichkeitsrate in den Vereinigten Staaten. Hier sitze... mehr erfahren
The Forever Purge
Kinostart: 12.08.2021The Forever Purge setzt unmittelbar nach den Geschehnissen aus The Purge 3: Electrion Year an und erzählt von Adela (Ana de la Reguera) und Juan (Tenoch Huerta), zwei Fl... mehr erfahren
Escape Room 2: No Way Out
Kinostart: 19.08.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Candyman
Kinostart: 26.08.2021Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen... mehr erfahren
Tides
Kinostart: 26.08.2021Als die Erde für den Menschen unbewohnbar wurde, besiedelte die herrschende Elite den Planeten Kepler 209. Doch seine Atmosphäre macht die neuen Bewohner unfruchtbar. Z... mehr erfahren
The Night - Es gibt keinen Ausweg
DVD-Start: 26.08.2021„Willkommen im Hotel Normandy, wie viele Nächte wollen Sie bleiben?“ „Nur für eine Nacht“, antworten die Naderis. Doch diese eine Nacht wird für die junge Fami... mehr erfahren
Two Heads Creek
DVD-Start: 27.08.2021Die Suche nach ihrer leiblichen Mutter führt den ängstlichen Metzger Norman und seine extrovertierte Zwillingsschwester Annabelle nach Down Under. Doch die Einwohner de... mehr erfahren
Meander
DVD-Start: 27.08.2021Eben noch auf einer einsamen Landstraße unterwegs, wacht Lisa unvermittelt in einem röhrenartigen Labyrinth auf. Schnell wird ihr klar, dass sie sich durch die mit Fall... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren