Bad Girl Boogey – LGBT-Slasher von Transgender-Regisseurin Alice Maio Mackay

Alice Maio Mackay weiß genau, was sie will und verliert keine Zeit, wenn es darum geht, ihre großen Träume zu verwirklichen. Mit gerade einmal 17 Jahren hat sie jetzt schon mehr erreicht als viele ihrer Berufskollegen in ihrem gesamten Leben. Zwischen den Jahren 2020 und 2022 zeichnete die Transgender-Regisseurin für die aufwendig umgesetzten Kurzfilme Tooth 4 Tooth und The Serpent’s Nest, aber auch für ein Segment in der von der Kritik gefeierten Anthologie Boys Night verantwortlich.

Außerdem inszenierte sie den Spielfilm So Vam, der in den USA am 22. Oktober 2021 im Rahmen vom Salem Horror Festival Weltpremiere hatte und coronabedingt lediglich während einer virtuellen Ausgabe einem ersten Publikum vorgestellt werden konnte, in den Vereinigten Staaten demnächst aber auch offiziell im Heimkino ausgewertet wird.

Mit Bad Girl Boogey arbeitet Mackay aber bereits an ihrem nächsten Projekt, das sogar schon vollständig abgedreht wurde und derzeit in der Nachbearbeitungsphase fertiggestellt wird, damit der Genrefilm noch in diesem Jahr das Licht der Leinwand erblicken kann.

Von der Gesellschaft ausgestoßen

Der Teen-Horror ist von Achtziger Jahre-Slashern inspiriert, verwandelt das Thema rund um Bestrafung und Gewalt jedoch in eine kraftvolle und widerhallende Allegorie für die Kämpfe der LGBTQ+-Gemeinschaft und all jener, die gehasst und von der Gesellschaft ausgestoßen werden. Die Geschichte entführt uns in eine Halloween-Nacht, in der sich ein übernatürliches Spektakel ereignet:

Eine parasitäre Maske, die mit schwarzer Magie und Bigotterie verflucht ist, bringt den Träger der furchteinflößenden Gesichtsbedeckung zum Bluten. 16 Jahre später wird die beste Freundin von Protagonistin Angel von einem Mörder abgeschlachtet, der die exakt selbe Maske trägt und nun auch Jagd auf sie und ihre anderen Freunde macht. Wer oder was hat es auf die verzweifelten Kids abgesehen und weshalb?

Der Clique bleibt nichts anderes übrig, als sich der Gefahr zu stellen, dem Bösen die Stirn zu bieten, in ihrem Kampf gegen das Unbekannte ihre persönlichen Urängste zu überwinden und die wahre Identität des Killers zu entlarven, bevor sie dieser alle tötet – oder handelt es sich etwa um die Maske selbst, die hinter den Jugendlichen her ist und lediglich einen menschlichen Wirt benötigt, um ihre Ziele, in diesem Fall das qualvolle Erledigen von LGBTQ+-Opfern, zu erreichen?

Mackay inszenierte ein Segment für die LGBT-Anthologie Boys Night. ©TLA Releasing

BAD GIRL BOOGEY wird vom Salem Horror Festival unterstützt

Das Drehbuch zu Bad Girl Boogey stammt aus der Feder von Mackay, die es gemeinsam mit Co-Autor Ben Pahl Robinson auf Papier brachte, während Aaron Shuppan die Kamera bediente. Unterstützt wird das Projekt von Filmemacherin Jenn Wexler (The Ranger) und Kay Lynch vom Salem Horror Festival, die beide als Produzenten an Bord gekommen sind:

«Das Talent, über das Alice verfügt, wäre bei jeder Altersklasse mehr als bemerkenswert. Aber wenn ich daran denke, was sie in ihren jungen Jahren bereits alles geschafft hat, macht es mich umso stolzer, ihr dabei zuzusehen, wie sie weiterhin über sich hinauswächst, andere Geschichtenerzähler inspiriert», schwärmt Lynch.

Während Lisa Fanto in die Rolle von Angel schlüpft, konnte Bil Moseley aus Rob Zombie-Streifen wie Haus der 1000 Leichen und 3 From Hell als Synchronsprecher für einen derzeit noch nicht mit der Öffentlichkeit geteilten Part verpflichtet werden – ob der Mime etwa dem unheimlichen Antagonisten seine Stimme leiht? Die Zeit wird es uns verraten.

Wird Bad Girl Boogey genauso blutig wie Slasher? ©Shudder/Netflix

Geschrieben am 22.02.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Bad Girl Boogey, News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren