Barbarian – Clip: Von den Produzenten von ES, The Grudge & The Ring!

Barbarian geht mit gutem Beispiel voran und zeigt, dass ein Trailer zu einem Horrorfilm auch dann spannend sein und Lust auf mehr machen kann, wenn er nicht schon vorab den gesamten Plot spoilert und jede einzelne Schlüsselszene enthüllt.

Das heißt natürlich nicht, dass es sich bei der neuen Produktion von Produzent Roy Lee (ES, The Ring – Bevor du stirbst, siehst du den Ring) um einen guten Streifen handelt. Aber immerhin waren diejenigen, die den Vorgeschmack zusammengeschnitten haben, dazu imstande, uns das Projekt von 20th Century Studios schmackhaft zu machen, während das Geheimnis der Geschichte bewahrt wird.

Mit den ersten bewegten Bildern wollte man vor allem neugierig machen und bei einem Großteil der Genreliebhaber scheint das auch gut geklappt zu haben. Möglicherweise findet kurz vor dem US-Kinostart noch ein zweiter Trailer seinen Weg ins Internet, der eher wieder vom klassischen Schema respektive Konzept Gebrauch macht und mehr vom vielversprechenden Werk verrät als uns lieb ist.

Die Ruhe vor dem Sturm

Beim neuen Clip zu Barbarian, der uns erneut an den kommenden US-Starttermin vom 9. September 2022 erinnert, wird allerdings noch einmal die erste und gegenwärtig eher ungewöhnliche Taktik angewandt. Dieser befördert uns nämlich in eine Szene, wo die Welt noch in Ordnung ist – bis auf die Tatsache, dass jenes Haus, in dem Protagonistin Tess (Georgina Campbell) eigentlich übernachten wollte, an zwei Personen vermietet wurde; sie und einen gutaussehenden Typen (Bill Skarsgård).

Das Problem, für das in der rund einminütigen Vorschau nach einer Lösung gesucht wird, stellt sich aber schon bald als ihr kleinstes Hindernis heraus, denn ein Geheimgang im Keller führt die beiden Seelen an einen Ort des Schreckens, an dem Menschen wie ihnen Unaussprechliches angetan wird – doch was genau, erfahren wir aller Voraussicht nach erst im Kino.

Obwohl der Trailer auf 20th Century Studios’ YouTube-Kanal schon über vier Millionen Aufrufe zählt und von der Mehrheit positiv aufgenommen wird, überrascht das für den Horror-Thriller verantwortliche Produktionshaus hierzulande mit einem unbekannten Kinostart. Möglicherweise möchte man zunächst einmal das Box Office-Resultat aus den USA abwarten, bevor man entscheidet, ob man Barbarian auch hier ins Kino bringt oder es schlimmstenfalls auf eine Home Entertainment-Premiere hinausläuft.

©20th Century Studios

Geschrieben am 19.08.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Barbarian, News



Smile - Siehst Du es auch?
Kinostart: 29.09.2022Nachdem Dr. Rose Cotter (Sosie Bacon) Zeugin eines bizarren, traumatischen Vorfalls mit einem ihrer Patienten war, wird sie zunehmend mit erschreckenden und unerklärlich... mehr erfahren
Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren