Beetlejuice 2 – Aus und vorbei? Tim Burton verliert Glaube an Fortsetzung

Seit Jahren hoffen Fans nun schon auf eine Fortsetzung zum Achtziger-Klassiker Lottergeist Beetlejuice. Kurzzeitig sah es auch tatsächlich so aus, als würde es dazu kommen. Doch auf die anfängliche Ankündigung, dass an einem zweiten Teil gearbeitet wird, folgte Stillschweigen und Ernüchterung. Zunächst durfte sich Jonathan am Drehbuch versuchen, nach ihm dann auch noch Seth Grahame-Smith und zuletzt schließlich Mike Vukadinovich. Aber offenbar war Warner Bros. keine der eingereichten Varianten gut genug. Und auch Burton selbst betonte mehrmals, dass das Sequel unbedingt genauso gut werden müsse wie das Original – andernfalls würde er das Umsetzen eines neuen Teils nicht in Betracht ziehen. Ein Journalist wollte es jetzt aber genauer wissen und sprach den Filmemacher während der Presse-Tour für Dumbo auf den aktuellen Status von Beetlejuice 2 an: „Im Moment tut sich da überhaupt nichts. Zumindest nicht, dass ich wüsste. Ich bezweifle jedoch, dass wir den Film jemals machen werden“, verriet Burton in einem Interview. Und auch ein Mitarbeiter von Warner Bros. bestätigt, dass nicht mehr aktiv an dem Projekt gearbeitet wird. War es das also oder tut sich irgendwann doch noch einmal ein Fenster auf?

Das Original von 1988 zeigte die damals noch 16-jährige Winona Ryder in ihrer ersten Leinwand-Rolle. Für Tim Burton sollte sie ein Wiedersehen mit dem verrückten Lottergeist feiern, der sich zwischenzeitlich in Videospielen und sogar einer animierten TV-Serie, die von 1989 bis 1991 auf ABC und später beim großen US-Network FOX zu sehen war, bemerkbar machte.

In Beetlejuice beschert das Leben nach dem Tode Adam und Barbara eine böse Überraschung. Nicht im Himmel landet das Ehepaar, sondern in einer Dachkammer. Dort müssen sie mit ansehen, wie die verdrehte New Yorker Familie Deetz als neue Eigentümer ihr Heim auf den Kopf stellt. Nachdem eigene Versuche, die ungeliebten Hausgenossen per Geisterspuk zu vertreiben, nicht fruchten, ruft das Paar den „Bio-Exorzisten“ Betelgeuse, der mit seiner aggressiv-lüsternen Art selbst die Jung-Geister verschreckt. Mit großer Mühe werden sie schließlich den Störenfried wieder los.

©Warner Bros.

Geschrieben am 11.04.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Beetlejuice, News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren