Beetlejuice 2 – Drehstart noch in diesem Jahr? Brad Pitt produziert Sequel!

Selbst wenn man in Hollywood Kultstatus erlangt, kann man später immer noch in der sogenannten Produktionshölle landen, von der sich die meisten Filmschaffenden so sehr fürchten. Im dümmsten Fall investiert man nämlich jede Menge Zeit in die Vorbereitungsphase einer Produktion, die dann aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr vorwärts kommt und fallen gelassen wird.

Mit viel Glück und Durchhaltevermögen finden manche Projekte aus dem Teufelskreis zwar wieder raus, andere bleiben jedoch bis zur Unendlichkeit dort liegen. Ein Nein hört man in der Filmindustrie schließlich auch deutlich öfter als ein Ja, da jeden Tag aufs Neue tausende von Drehbüchern auf den Schreibtischen der Hollywood-Giganten landen, die verfilmt werden wollen – und nur die wenigsten erhalten den Zuschlag.

Gehört Beetlejuice 2 nun endlich zu den Glücklichen, die sich der Minderheit anschließen dürfen, oder muss sich der Lottergeist weiterhin selbst die Daumen drücken und darauf hoffen, dass sich Warner Bros., das zu Hause des Erstlings, mal einen kleinen Ruck gibt und den Ball wieder ins Rollen bringt?

Beetlejuice will es noch einmal wissen! ©Warner Bros.

Originalfilm wird bald 35 Jahre alt

Schon seit Jahrzehnten wird intern von einer Fortsetzung zum Tim Burton-Hit geredet, der im Jahr 1988 erschien, damals noch als Flop und «schlechter Film» galt, im Heimkino dann aber langsam zum Klassiker avancierte, der sich zunehmend großer Beliebtheit erfreute – also ähnlich wie die Hexen-Komödie Hocus Pocus, die in diesem Jahr auf dem Streaming-Portal Disney+ fortgesetzt wird.

Trotzdem wurde der Originalfilm, der 2023 sogar schon seinen 35. Geburtstag feiert, nie wieder angerührt. Sogar ein Remake wurde potenziellen Zuschauern verwehrt, obwohl inzwischen immer weniger bekannte Achtziger Jahre-Werke existieren, die in unserer Gegenwart noch nicht neu aufgelegt worden sind – und aller Voraussicht nach wird das in diesem Fall vorerst auch so bleiben, denn wie The Ankler berichtet, könnte es 2022 endlich soweit sein!

Niemand Geringeres als Schauspieler und Produzent Brad Pitt (World War Z, Mr. & Mrs. Smith) wurde als kreativer Unterstützer an Bord geholt, damit er seinem Kollegen Tim Burton als Producer unter die Arme greifen kann, der das Sequel wahrscheinlich nicht selbst inszenieren, aber immerhin mitproduzieren würde.

Wenn alles gut geht und Warner Bros. der Crew bald grünes Licht erteilt (das fehlt derzeit nämlich noch), dann könnte die erste Klappe bereits in wenigen Monaten fallen, genauer gesagt irgendwann im anstehenden Sommer.

Wären beide wieder am Start: Michael Keaton und Winona Ryder. ©Warner Bros.

Michael Keaton und Winona Ryder sind bereit

Ob Michael Keaton wieder mit dabei wäre? Aber natürlich! Der Mime gab in Vergangenheit schon oft zu verstehen, sehr daran interessiert zu sein, diesen skurrilen, unvergessenen und ikonischen Charakter erneut porträtieren zu wollen, da dieses Universum noch über eine Menge Potenzial verfüge. Auch Winona Ryder soll neuesten Meldungen zufolge bereits zugesagt haben, abermals in ihre kultige Rolle als merkwürdige, aber einzigartige Lydia Deetz zu schlüpfen.

Im Moment liegt der Ball also noch bei Warner Bros. – wenn sie das Vorhaben genehmigen, könnte uns 2024 tatsächlich ein Lottergeist-Comeback im Kino bevorstehen. Für viele Fans stellt sich nun bestimmt die Frage, wie man als Führer eines Produktionshauses Nein sagen könnte, wenn neben Burton auch noch ein Kaliber wie Pitt involviert ist. Doch die Wahrheit ist, dass auch ein A-Schauspieler nicht nur Hits aus dem Hut zaubert – auch ein Pitt legt mal eine kommerzielle Bruchlandung hin.

Die Leute bei Warner Bros. müssen also erst noch davon überzeugt werden, dass es sich bei Beetlejuice 2 auch wirklich um einen Streifen handelt, für den die Leute ein Kinoticket kaufen würden, um sich das Spektakel auf der Leinwand anzusehen. Würdet ihr euch in einen Saal setzen und die Horror-Komödie unterstützen, wenn der Originalcast ihre große Rückkehr zelebriert?

©Warner Bros.

Geschrieben am 01.03.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Beetlejuice 2, News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren