Beetlejuice – Tim Burton wollte Lydia ursprünglich sterben lassen

Auch Steven Spielberg weiß, dass man Filmklassiker wie Der weiße Hai sollte lieber unangetastet lassen (wir berichteten) sollte. Dennoch macht das, was Produzent Larry Wilson jetzt über eine alternative Fassung von Tim Burtons Beetlejuice verraten hat, durchaus neugierig und Lust auf mehr. Ursprünglich hätte Lydia, gespielt von der damals noch blutjungen Winona Ryder, nämlich umkommen und ihren beiden prominenten Kollegen Alec Baldwin und Geena Davis im Reich der Toten Gesellschaft leisten sollen. Dadurch wäre der Beetlejuice, den wir heute kennen, wohl ein ganz anderer Film geworden: „Unser ursprüngliches Ende sah den Tod von Lydia vor – sie sollte in einem Feuer sterben und sich im Jenseits zu Barbara und Adam gesellen,“ erklärt er. Daraufhin habe es aber von allen Seiten Kritik gehagelt. „Viele kamen auf uns zu und meinten, ‚Haltet ihr das wirklich für eine gute Idee? Ist das die Botschaft, die ihr der heutigen Jugend vermitteln wollt? In einem Feuer zu sterben?‘ Ja, diese Version wäre viel düsterer ausgefallen.“ Letztlich kam dann aber doch alles anders. Ein derart drastisches Ende hätte sich vermutlich negativ auf die lockere Gangart des Films ausgewirkt und einen bitteren Nachgeschmack bei Zuschauern hinterlassen.

Selbst über dem Namen hing lange Zeit ein großes Fragezeichen. Wilson erinnert sich: „Der Film hörte für geraume Zeit auf den Namen House Ghost. Es war David Geffen, der das entschieden ablehnte. Die Marketingleute bei Warner Bros. machten sich Sorgen, weil sie glaubten, dass niemand etwas mit Beetlejuice anfangen könne, jeder aber wüsste, was ein Hausgeist wäre. Zum Glück einigte man sich dann auf Beetlejuice, denn ich würde heute ungern über House Ghost sprechen,“ scherzt er – und wir wohl genauso wenig.

©Warner Bros.

Geschrieben am 02.04.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Beetlejuice, News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren