Bird Box – Entfernte Szene sollte die verstörenden Kreaturen zeigen

Seit dem 21. Dezember kämpft Sandra Bullock in Bird Box – Schließe deine Augen auf Netflix gegen gespenstische Wesen, die man zwar hören, aber nicht sehen kann. Denn jeder, der sich ihnen offen entgegenstellt, begeht kurz darauf auf grausame und äußerst schmerzvolle Weise Selbstmord. Innerhalb der ersten Woche wurde die aufwendige Verfilmung von Josh Malermans Bestseller Der Fluss – Deine letzte Hoffnung ganze 45 Millionen Mal aufgerufen – das ist Netflix-Rekord und ein enormer Erfolg für den Streamingdienst. Spoiler: Doch eine Frage, die sich Zuschauern im Laufe des endzeitlichen Abenteuers aufdrängt, bleibt während des Films vollkommen unbeantwortet. Denn wie die Wesen aussehen, die uns in der Geschichte buchstäblich um den Verstand bringen, bleibt der eigenen Fantasie überlassen. Doch das war nicht immer so. Tatsächlich sollte im Film kurzzeitig sogar eine Szene mit den mysteriösen Wesen vorkommen, wie Autor Eric Heisserer den Kollegen von Bloody-Disgusting berichtet. „Eine Zeit lang waren die Produzenten überzeugt, dass wir früher oder später einen von ihnen zeigen müssen“, erklärt er.

Heisserer setzte die Idee um, schrieb eine Albtraumsequenz, in der Malorie, gespielt von Sandra Bullock, im Haus auf eine der Kreaturen stößt. Doch das hatte den gegenteiligen Effekt und unterstreicht eher, dass das, was wir uns im Kopf vorstellen, oftmals viel unheimlicher ist das, was in der Realität passiert. Denn Hauptdarstellerin Sandra Bullock war bei ihrer Begegnung mit dem Wesen eher zum Lachen zumute: „Ich wollte es vorher nicht sehen, also sagte ich, sie sollen es hereinbringen, wenn wir die Szene drehen. Ich drehe mich also um und sehe diesen grünen, fast schlangenartigen Mann mit einem grausigen Baby-Gesicht, der mich anknurrt. Es brachte mich zum Lachen und erinnerte eher an ein langes, dickes Baby.“

Die Szene wurde zwar gedreht, kam aber letztlich nie zum Einsatz, weil auch Regisseurin Susanne Bier fand, dass sie dem Film eine unfreiwillig komische Note verleiht. Im Anschluss daran entschuldigte sich Heisserer sogar. „Es tut mir leid, dass ihr das drehen musstest.“

©Netflix

Geschrieben am 02.01.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



A Quiet Place 2
Kinostart: 24.06.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 24.06.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 01.07.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 01.07.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
Kinostart: 01.07.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
The Banishing: Im Bann des Dämons
DVD-Start: 24.06.20211938. Mit seiner jungen Frau Marianne und deren Tochter zieht der junge Vikar Linus in ein herrschaftliches Anwesen, um in seiner neuen Gemeinde Gutes zu tun. Doch von de... mehr erfahren
The Widow: Die Legende der Witwe
DVD-Start: 08.07.2021Seit drei Jahrzehnten verschwinden Menschen in einem dichten Waldgebiet nördlich von St. Petersburg. Am 14. Oktober 2017 ging ein Team Freiwilliger in die Wälder, um di... mehr erfahren
Wrong Turn
DVD-Start: 22.07.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
The Dare
DVD-Start: 30.07.2021Jay ist ein liebevoller Vater, allerdings auch ein hoffnungsloser Workaholic. An einem der seltenen Familienabende kommt es zu einer harten Wendung, als ein maskierter Ma... mehr erfahren
The Night - Es gibt keinen Ausweg
DVD-Start: 26.08.2021„Willkommen im Hotel Normandy, wie viele Nächte wollen Sie bleiben?“ „Nur für eine Nacht“, antworten die Naderis. Doch diese eine Nacht wird für die junge Fami... mehr erfahren