Black Water: Abyss – Flucht ist zwecklos: Krokodile im neuen Trailer gesichtet

Ab 07. August heißt es wieder fressen oder gefressen werden – zumindest in den USA. Denn Amerikaner gehören zu den Ersten, die einen Blick auf Andrew Trauckis Krokodil-Albtraum Black Water: Abyss werfen dürfen, wenn dieser ab Freitag die dortigen Kinosäle unsicher macht – jedenfalls jene, die trotz Coronakrise und Lockdown wieder geöffnet haben. Die Fortsetzung zum Kinoerfolg von 2007 begleitet zwei vergnügungssüchtige Paare in den Norden Australiens, wo sie ein abgelegenes Höhlensystem erforschen wollen. Während eines aufziehenden Unwetters seilen sie sich schließlich in den unterirdischen Komplex ab, ohne zu wissen, dass hungrige Krokodile bereits auf sie gewartet haben. Aber nicht nur die Reptilien sorgen im Untergrund für Nervenkitzel – durch den anhaltenden Regen läuft die Höhle langsam aber sicher mit Wasser voll und nimmt ihnen buchstäblich die Luft zum Atmen. Trailer und Poster versprechen, dass Black Water: Abyss für den Krokodil-Horrorfilm werden könnte, was 47 Meters Down: Uncaged für das Hai-Subgenre war. Wie schon Black Water soll Black Water: Abyss, der bislang noch ohne deutschen Termin ist, weitgehend auf den Einsatz von CGI verzichten und stattdessen auf echte Krokodile setzen.

Black Water: Abyss verfolgt den gleichen Kurs wie der Vorgänger, nur in einem weitaus größeren Rahmen und stets mit dem Ziel im Blick, ein spannendes Erlebnis abzuliefern“, verspricht der zuständige Produzent Mike Runagall (The Girl with all the Gifts). Auf Papier gebracht wurde der bissige Survival-Thriller von Sarah Smith und Ian John Ridley. Vor der Kamera gehen dagegen Jessica McNamee (MEG, Battle of the Sexes), Luke Mitchell (Blindspot, Agents of S.H.I.E.L.D.), Amali Golden, Anthony J. Sharpe (The Orchard) und Benjamin Hoetjes auf Tuchfüllung mit den gefährlichen Kaltblütern. Spätestens gegen Jahresende sollten sich dann aber auch nervenstarke Zuschauer in die krokodilverseuchten Gewässer vorwagen dürfen.

©Screen Media

Geschrieben am 03.08.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



X
Kinostart: 19.05.2022Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durc... mehr erfahren
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren