Blade – Das sagt Wesley Snipes zur Umbesetzung seiner Paraderolle

Bei all dem Hype um den neuen Blade-Film und die Besetzung von Mahershala Ali fällt auf, dass einer bislang gar nicht zu seiner Meinung befragt wurde – der bisherige Blade, Wesley Snipes. Er war zwischen 1998 und 2004 untrennbar mit der Comicfigur verknüpft, spielte für New Line Cinema in drei Kinofilmen mit. Aufgrund einer Haftstrafe musste er danach eine Zwangspause einlegen und so ging die Rolle in der 2006 nachgeschobenen TV-Serie von Starz an einen anderen Schauspieler. Seither wurde die Gerüchteküche um einen möglichen Blade 4 vor allem von Snipes selbst befeuert. Dass die Kultrolle im Kino nun nicht mehr von ihm, sondern Mahershala Ali verkörpert wird, sieht Snipes allerdings gelassen. „Allen Daywalkern, die momentan ihre Nerven verlieren, sei gesagt: Beruhigt euch“, so die Antwort des 56-Jährigen, als er aktuell auf die Neubesetzung angesprochen wurde. „Auch wenn mich die Nachricht ebenso überraschend getroffen hat wie euch, ist alles gut. So ist es nun mal in der Welt der Unterhaltungsindustrie. Ich wünsche der MCU-Crew alles Gute und gratuliere Mahershala Ali, einem wirklich talentierten Künstler.“

Wesley Snipes freut sich für seinen Nachfolger Mahershala Ali. ©Marvel/New Line

Er sei überwältigt von all der Liebe, die ihm seine loyalen Fans entgegenbracht hätten. „Ich bin dankbar für ihre unerschöpfliche Unterstützung. Sorgt euch nicht, denn die Geschichte ist noch nicht zu Ende. Willkommen in der Daywalker-Clique, Mahershala Ali.“ Böses Blut zwischen den beiden Schauspielern ist also nicht auszumachen. Ali kommentierte die Ankündigung auf Instagram sogar mit einem alten Schnappschuss von Snipes in voller Blade-Montur, eine Hommage an die ersten drei Verfilmungen von New Line Cinema (The Conjuring-Reihe). Nun liegen die Rechte aber wieder bei Marvel und dort hat man andere Pläne mit dem Vampirjäger.

Deren Umsetzung könnte aber noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, denn laut Marvel ist der neue Blade-Film nicht Bestandteil der vierten Phase im MCU-Universum, zu der unter anderem die Filme Black Widow (2020), The Eternals (2020), Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings (2021), Doctor Strange in the Multiverse of Madness (2021) und Thor: Love and Thunder (2021) gehören.

Geschrieben am 24.07.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News