Blade – James Wan gibt zu, dass er Reboot mit der Marvel-Figur umsetzen wollte

Mit Aquaman steuert James Wan kommende Woche auf den potenziell erfolgreichsten Kinostart seiner gesamten Karriere zu. Doch ist es nicht die erste Comicverfilmung, die der auf Horror spezialisierte Filmemacher in Angriff nehmen wollte. So berichteten wir erst Anfang des Monats darüber, dass Wan große Lust dazu hätte, seinen ganz eigenen Batman-Film zu drehen – und zwar eine ziemlich beängstigende Variante. Ob er nach Aquaman die Gelegenheit dazu bekommt? Von einer ganz anderen Comic-Ikone musste sich der The Conjuring-Schöpfer dagegen bereits eine deutliche Abfuhr einholen: „Es liegt jetzt schon ein paar Jahre zurück, vermutlich direkt nach dem ersten The Conjuring, dass ich zu einem bestimmten Studio ging und ihnen das Angebot unterbreitete: ‚Hey. Ich bin ein großer Fan von Blade. Wie wäre es, wenn wir ein modernes Reboot dazu in Angriff nehmen?‘ Natürlich wurde nichts daraus, wie man sich wohl denken kann. Aber das war mein erster Vorstoß in Comicbuch-Gefilde“, gesteht Wan.

Der Atomic Monster-Geschäftsführer und SAW-Schöpfer hätte dem Vampirschlächter sicher zu einem explosiven Comeback an den Kinokassen verholfen. Bei Marvel ist man sich allerdings seit Jahren uneins, wie es mit der Figur, die heute vor allem mit Wesley Snipes in Verbindung gebracht wird, weitergehen soll. Zwar bekräftigt man immer wieder, dass man Interesse an weiteren Filmen mit ihm habe, aber Ergebnisse kann das Erfolgsstudio bis jetzt nicht vorweisen. Diese Unentschlossenheit erklärt wohl auch, weshalb seiner Anfrage eine Absage erteilt wurde.

Blade gehörte anfänglich zu den eher unbekannteren Helden des Marvel-Universums, kam durch Blade, Blade 2 und Blade: Trinity aber schnell zu weltweiter Berühmtheit. So entstanden zwischen 1998 und 2006 Insgesamt drei Kinofilme und eine TV-Serie.

Und obwohl sein letzter Auftritt als Blade inzwischen 20 Jahre zurückliegt, wäre Wesley Snipes durchaus bereit, noch einmal in die Rolle des taffen Elitekämpfers zu schlüpfen. „Ich bin für alles offen,“ bestätigte er kürzlich in einem Interview. „Beim nächsten Mal werdet Ihr Blade vermutlich kaum wiedererkennen. Die Sachen von damals wirken wie ein Kindergeburtstag gegen das, was wir heute anstellen könnten.“

Blades letzter Kinoauftritt fand 2004 statt. ©Marvel

Geschrieben am 14.12.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Blade, News, Top News


Crawl
Kinostart: 22.08.2019Kaya Scodelario verkörpert in Crawl die Rolle einer jungen Frau, die vergeblich versucht, ihren Vater vor einem tosenden Hurricane der Kategorie 5 zu beschützen. Unglü... mehr erfahren
I Am Mother
Kinostart: 22.08.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Paradise Hills
Kinostart: 29.08.2019Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
Kinostart: 05.09.2019Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Rambo 5: Last Blood
Kinostart: 19.09.2019Rambo 5: Last Blood beleuchtet John Rambo von einer neuen Seite, nämlich als Oberhaupt seiner „adoptierten Familie“, Gabriella und Maria. Sie ist der Ausgangspunkt d... mehr erfahren
The Possession of Hannah Grace
DVD-Start: 20.07.2019The Possession of Hannah Grace kommandiert uns zum Dienst in einer Leichenhalle ab. Der Film erzählt von einer Frau und ihrer nächtlichen Wachschicht auf einem Krankenh... mehr erfahren
Wir
DVD-Start: 25.07.2019In Us thematisiert Jordan Peele einen Familienausflug, der vollkommen außer Kontrolle gerät. Duke und and N’yong’o spielen verheiratete Eheleute, die mit ihren Kind... mehr erfahren
Another Life [Serie]
DVD-Start: 25.07.2019Als ein fremdartiges außerirdisches Artefakt auf der Erde landet, wird Commander Niko Breckinridge (Katee Sackhoff) damit beauftragt, die erste interstellare Mission der... mehr erfahren
Friedhof der Kuscheltiere [2019]
DVD-Start: 15.08.2019Friedhof der Kuscheltiere wird eine moderne Neuauflage von Stephen Kings Horror-Klassiker um Louis Creed, der mit seiner Frau und seinen beiden kleinen Kindern in ein Hau... mehr erfahren
Border
DVD-Start: 16.08.2019Die Grenzbeamtin Tina ist eine bemerkenswerte Erscheinung. Ihr seltsam geschwollenes Gesicht, ihr bohrender Blick und ihre körperliche Kraft verleihen der jungen Frau et... mehr erfahren