Blade Runner 2 – Zurück in die Zukunft: Warner gibt Namen der Fortsetzung bekannt

Bei einem großen Namen wie Blade Runner fällt es schwer, einfach nur eine 2 in den Titel zu packen und damit die offizielle Fortsetzung anzukündigen. Eine Zahl hat sich aber dennoch in den jetzt angekündigten Namen verirrt und macht ohne Umwege deutlich, dass Blade Runner 2049, so der finale Titel, genau 30 Jahre nach dem Original von Ridley Scott angesiedelt ist. Die Enthüllung feiern Warner Bros. und Alcon Entertainment mit einem ersten gemeinsamen Schnappschuss von Altmeister Ridley Scott, Rick Deckard-Darsteller Harrison Ford, Ryan Gosling und Scott-Nachfolger Denis Villeneuve (Arrival). Zur Handlung des Nachfolgers halten sich die Beteiligten weiterhin bedeckt. Mit Hampton Fancher (The Minus Man), seines Zeichens Original-Autor hinter der kultigen Philip K. Dick -Verfilmung, ist storytechnisch jedoch wieder ein bekannter Nameaus der Vorlage an Bord. Ridley Scott agiert dieses Mal dagegen nur noch als ausführender Produzent.

©Warner Bros.

©Warner Bros.

Geschrieben am 07.10.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren