Blair Witch – Enhanced Version und PS4-Release angekündigt

Dieser Wald-Spaziergang bleibt nicht ohne Folgen! Bei der E3 überraschte Blooper Team mit der Ankündigung zu Blair Witch, dem offiziellen Spiel zur Filmreihe. Veröffentlicht wurde der Horrortrip in den Black Hills Forest, wo die berühmt-berüchtigte Blairhexe zu Hause ist, aber zunächst nur für PC und Microsoft Xbox One. Am 03. Dezember 2019 sind dann schließlich auch PlayStation 4-Besitzer an der Reihe, sich mit Taschenlampe und Camcorder bewaffnet auf den verhängnisvollen Abstecher ins dichte Unterholz einzulassen. Die „Enhanced Version“ bringt technische und spielerische Verbesserungen mit und lädt Spieler außerdem dazu ein, den loyalen Begleithund Bullet nach ihren Wünschen anzupassen. Parallel dazu erscheint für alle Plattformen das sogennante „Good Boy Pack“ mit neuen Hundeskins, Animationen, die Bullet noch realistischer erscheinen lassen sollen, und Ingame-Handyspielen. Blair Witch führt uns zurück in den Black Hills Forest, wo heidnische Symbole, nächtliche Schreie und beunruhigende Videoaufnahmen auf Blair Witch-Veteranen lauern.

Im Survival-Horrorspiel von Blooper (Observer, Layers of Fear) warten allerlei Gefahren auf den von uns gespielten Protagonisten Ellis, einen ehemaligen Police Officer, der sich aufmacht, den mysteriösen Fall eines verschwundenen Jungen aufzuklären. Doch was als normale Ermittlung beginnt, nimmt schon bald eine albtraumhafte Wendung, als sich die Blairhexe im Unterholz erhebt und mit der Jagd beginnt. Blair Witch spielt 1996, also genau zwei Jahre nach dem Verschwinden der Original-Filmcrew aus dem Horror-Klassiker von Eduardo Sanchez und Daniel Myrick, der 1999 zum Überraschungshit an den Kinokassen avancierte und bis heute zwei filmische Fortsetzungen nach sich zog.

Die von ihnen erschaffene Mythologie reicht aber noch viel weiter zurück und umfasst Franchise-Markenzeichen wie kleine Holzfiguren, kryptische Wandmalereien und Opfer, die reglos und mit dem Kopf zur Wand in der Ecke stehen. Begleitet von seinem treuen Hund Bullet stößt Ellis im Wald auf unheimliche Schatten und baumartige Wesen, die ihn an seinem Verstand zweifeln lassen. Gespielt wird wie schon bei Layers of Fear oder Observer komplett in der Ego-Perspektive und mit Zuhilfenahme (auch das ist eine Verbeugung vor dem Film) einer handelsüblichen Handkamera. Blair Witch erscheint am 30. August 2019 auf PC, allerdings ausschließlich digital, und Xbox One.

Geschrieben am 19.11.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren