Blood Drive – Bald auch bei uns: Deutscher Trailer brennt Grindhouse-Feuerwerk ab

Das Grindhouse-Kino war noch nie etwas für die breite Masse. Deshalb verwundert es nicht, dass Blood Drive, eine im besten Sinne schräge, brutale und blutige Neuinterpretation des Themas, nach nur einer Staffel abgesetzt wurde. Dass man es überhaupt so weit geschafft hat und mit diesem Konzept auf Sendung gehen durfte, kommt laut Schöpfer James Roland einem Wunder gleich. Aus diesem Grund sollte man sich den 07. Februar 2018 umso mehr vormerken. Dann nämlich schafft es die SYFY Original-Serie über ein absolut tödliches und perverses Autorennen quer durch die USA auch nach Deutschland. Also angeschnallt und ab die Post – los geht die verrückte Reise schon im offiziellen Trailer zur deutschen Premiere. Blood Drive widmet jede Episode einem Sub-Genre der Exploitation-Filme der 70er- und 80er-Jahre. Neben Carsploitation- und Biker-Film-Anleihen gibt es alles, was das Grindhouse Herz begehrt: Kannibalen, Sexploitation, Chopsocky oder Splatter.

Serienmacher James Roland zelebriert seine dunkelsten Filmfantasien und kreierte mit Blood Drive eine Liebeserklärung an das Exploitation-Kino. Inspiriert von Klassikern wie Galaxy of Terror, Phantasm oder Vanishing Point begibt sich Roland auf bekanntes aber auch auf völlig neues Genre-Territorium und lässt Sex-Bots, Sex-Zombies oder Irrenhaus-Insassen von der Leine.

Geschrieben am 29.01.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren