Blood Quantum – Deutscher Trailer sorgt für den Aufmarsch der Zombies

Das Genrekino als Nährboden für gesellschaftskritische Themen? In der Vergangenheit war das zumindest eher selten der Fall. Seit in The Purge im Auftrag der alljährlichen Säuberung gemordet und in Get Out vor rassistisch geprägten weißen Mitbürgern geflüchtet wurde, scheint es hinsichtlich politischer Stoffe allerdings kein Halten mehr zu geben. Inzwischen ist dieser Trend auch (wieder) im Zombie-Horror-Genre angekommen, wie sich aktuell eindrucksvoll am Beispiel des kanadischen Blood Quantum von Jeff Barneby (Rhymes for Young Ghouls) zeigt, in dem es eben nicht nur um wandelnde Tote und möglichst effektvolle Zurschaustellung von Gewalt geht, sondern auch um Themen wie die Unterdrückung der örtlichen kanadischen Ureinwohner und all die Probleme, die das mit sich bringt. Doch keine Sorge: Auch Gorehounds kommen, das untermauert der offizielle deutsche Filmtrailer, bei diesem bissig-blutigen Zombie-Massaker auf ihre Kosten. Blood Quantum beginnt unheilvoll. Im kanadischen Red River-Reservat geht etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Wildtiere, die wieder zum Leben erwachen, und die zunehmende Aggressivität sind Vorboten für ein viel größeres Übel. Kurz darauf bricht im hohen Norden die Zombie-Apokalypse los.

Während in den folgenden sechs Monaten fast die gesamte Erdbevölkerung unter dem tödlichen Virus und seinen bestialischen Folgen zu leiden hat, bleiben die indianischen Ureinwohner seltsamerweise verschont. Sie sind die einzigen Menschen, die immun zu sein scheinen. Täglich müssen sie nun entscheiden, wen sie in die relative Sicherheit ihrer kleinen Festung lassen. Doch wie so oft lauert selbst hinter den Fassaden der vertrautesten Freunde Gefahr. Es dauert nicht lange, bis sich drinnen und draußen die Bestien ihre Bahn brechen und ein verzweifelter Kampf ums Überleben beginnt. Blood Quantum lief Mitte Januar bei den Fantasy Filmfest White Nights und tritt über Koch Media am 24. September den Weg in den deutschen Handel an. Dabei steht neben der herkömmlichen DVD- und Blu-ray-Ausgabe auch ein aufwendiges Mediabook zur Auswahl.

©Koch Media

Geschrieben am 04.09.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren