Bone Tomahawk – David Arquette und Sid Haig lehnen sich gegen die Kannibalen auf

Wenige Tage nach der Verpflichtung von Matthew Fox (Welcome to Harmony) und Patrick Wilson (Insidious, The Conjuring) ist die Castriege von Bone Tomahawk nun endlich komplett. David Arquette (Arac Attack, Scream), Lili Simmons (True Detective) und Genre-Veteran Sid Haig (Haus der 1000 Leichen) haben als voraussichtlich letzte Darsteller für den Horror-Western unterschrieben und runden die umfangreiche Darstellerliste ab. Simmons schlüpft für Regisseur S. Craig Zahler (The Incident) in die Rolle einer örtlichen Ärztin und fungiert außerdem als Ehefrau von Patrick Wilsons Charakter Arthur O’Dwyer. Haig und Arquette machen die Stadt dagegen als Briganten unsicher, deren Handlungen ernsthafte Konsquenzen nach sich ziehen. Bone Tomahawk folgt einem Geächteten, der unwissentlich Höhlenbewohner in das beschauliche Städtchen Bright Hope geführt hat. Als die Monster Siedler entführen, macht sich ein kleiner Rettungstrupp um einen Sheriff (Russell), den Revolverhelden, einen älteren benebelten Mann (Jenkins) und einen Cowboy daran, sie wieder aus ihren Fängen zu befreien. Die Dreharbeiten starten voraussichtlich diesen Herbst.

David Arquette (links) in seiner wohl bekanntesten Rolle als Dewey Riley

Geschrieben am 30.09.2014 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren