Brahms: The Boy 2 – Im finalen Trailer zeigt Brahms sein wahres Gesicht

Spread the love

Als die junge Mutter Liza (Katie Holmes) merkt, dass sie in einem Haus lebt, das von riesigen Zwischenräumen durchzogen ist, hat die Falle von Brahms längst zugeschnappt! Vier Jahre nach dem Erstling, der Zuschauer mit einem kleineren Cliffhanger zurückließ, kehren wir nun doch noch einmal in die herrschaftliche Heelshire Mansion zurück, wo ganz neue Gäste, darunter die bereits erwähnte Katie Holmes, darauf warten, von der bleichgesichtigen Puppe heimgesucht zu werden. Brahms: The Boy 2 sollte eigentlich schon im Sommer 2019 starten, doch angesichts der starken Konkurrenz durch Child’s Play und Annabelle 3 entschied man, dass der Film im Frühjahr 2020 besser aufgehoben ist. Und STX Entertainment lässt nichts unversucht, um auf die Rückkehr der kleinen Horror-Puppe (samt Anhang) aufmerksam zu machen – so wie mit dem finalen Trailer, der eines bereits ganz deutlich macht: In diesem Haus stimmt etwas nicht! Ob Katie Holmes (Don’t Be Afraid of the Dark) mehr Glück hat als Vorgängerin Lauren Cohan, bekannt aus The Walking Dead, zeigt sich ab dem 20. Februar 2020 im Kino Eures Vertrauens!

Wie schon beim ersten Teil führte auch diesmal William Brent Bell (The Devil InsideWER oder Stay Alive) nach einem gemeinsam mit Drehbuchautorin Stacey Menear verfassten Skript Regie. Im Nachfolger zieht eine junge Familie in das Gästehaus des Heelshire Anwesens, ohne zu ahnen, welche schreckliche Vergangenheit diesen Ort überschattet. Zur Überraschung der Eltern findet ihr Sohn dort schnell einen Freund namens Brahms. Doch Brahms ist kein Nachbarsjunge, sondern eine Porzellanpuppe, deren Einfluss auf das jüngste Familienmitglied zunehmend beängstigende Züge annimmt. Damit setzt er eine Kette von Ereignissen in Gang, die auch den Rest der Familie, darunter die von Katie Holmes (Don’t Be Afraid of the Dark) gespielte Mutter Liza und ihren Mann Sean (Owain Yeoman), in Bedrängnis bringen.

©STX

Geschrieben am 12.02.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Brahms: The Boy 2, News