Brand New Cherry Flavor – Trailer: Netflix‘ Horror-Serie ist wie Buffy – mit Rache-Twist!

Sie war Alita, der vom Himmel geschickte Science Fiction-Kampfengel aus Robert Rodriguez‘ Manga-Leinwandepos, und zog mit ihren großen Augen und dem unerschöpflichen Kampfgeist und Wille, für das Gute einzutreten, alle Blicke auf sich.

Nun ist Alita: Battle Angel-Star Rosa Salazar mit einer neuen Underdog-Story zurück – und diesmal sind die Grenzen zwischen Gut und Böse nicht ganz so eindeutig und leicht durchschaubar abgesteckt. „Bist Du sicher, dass du die Heldin dieser Geschichte bist?“, wird ihre Figur Lisa Nova im Brand New Cherry Flavor-Trailer gefragt. Und irgendwie weiß man direkt, was damit gemeint ist.

Zwar kämpft Salazar endlich wieder gegen das Böse, ihren Vergewaltiger, aber den Weg, den sie dafür einschlägt, würden manche als moralisch und rechtlich eher fragwürdig bezeichnen – eine von Wut angetriebene Rache-Grauzone, wenn man so will.

Aber die Verfilmung von Todd Grimsons gleichnamiger Novel sei, wie Netflix beteuert, ja auch kein „stinknormaler Rachestreifen.“ Hier, so wird schnell klar, steckt doch noch etwas mehr hinter dem bloßen Wunsch nach Rache und Vergeltung.

Brand New Cherry Flavor ist keine übliche Rachegeschichte

Scheinbar schließt Lisa Nova (Salazar) einen Bund mit dem Teufel, muss für ihren Feldzug, der sich über acht kompakte Folgen einer Miniserie erstreckt, einen hohen Preis bezahlen – vielleicht einen zu hohen?

Bevor sie überhaupt weiß, wie ihr geschieht, ist sie mit Geistern und anderen Schreckgestalten im Bunde, die ihr merkwürdige Tattoos zufügen, die sie wie Stigmata auf ihrem ganzen Körper trägt. Dabei will die junge Frau doch nur eines: Rache an einem schmierigen Hollywood-Produzenten, der sie und ihren Wunsch, Filmemacherin zu werden, schamlos ausgenutzt hat.

Auf was hat Lisa sich nur eingelassen? ©Netflix

Netflix‘ Serien-Neuzugang Brand New Cherry Flavor erinnert uns mit seinen übernatürlichen Bedrohungen und Erscheinungen stellenweise etwas an Buffy – im Banne der Dämonen, ist aber eine Spur verrückter, abseitiger geraten als die Neunziger-Hitserie.

Es ist die Geschichte einer Frau, die mehr bekommt, als sie sich erträumt hat – sowohl im positiven als auch negativen Sinne. Nicht umsonst weint Rosa Salazar auf dem Brand New Cherry Flavor-Poster bittere, aber befriedigte Tränen.

Lisa erhält gespenstischen Besuch. ©Netflix

Und nicht nur Trailer oder Poster machen neugierig. Schirmherr der Serie ist Nick Antosca (The Act), der kreative Kopf hinter Syfy’s vierteiliger umjubelter Horror-Anthologie Channel Zero, die wohl der beste Beweis dafür ist, dass Antosca sein Handwerk als Gruselmeister versteht.

Auch das Skript zu Guillermo del Toros dramatischer Schauermär Antlers, die diesen Oktober endlich in deutsche Kinos kommen soll, und Don Mancinis Chucky-Serienreboot gehen auf sein Konto.

©Netflix

Geschrieben am 30.07.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren