Brave New World – Sky schnappt sich dystopische Serie, erster Teaser

Gefühlt kommt es aktuell im Wochentakt zum Launch einer neuen Streaming-Plattform – und vermutlich ist man mit diesem Gedanken gar nicht so weit von der Wahrheit entfernt. Denn nach Quibi, dem ersten rein mobilen Streamingdienst, ausgestattet mit Inhalten von Steven Spielberg, Sam Raimi oder The Walt Disney Company, NBCUniversal, Sony Pictures, WarnerMedia, Liberty Global, ViacomCBS und Amblin Entertainment, steht mit Peacock, der hauseigenen Plattform von NBCUniversal, auch schon der nächste Mitbewerber für große Platzhirsche wie Netflix oder Amazon Prime vor der Tür, dazu bereit, sich dem Kampf um die Gunst und Aufmerksamkeit der zahlenden Zuschauer zu stellen. Auch hier hat man sich die Markteinführung, die voerst exklusiv in den USA erfolgt, einiges kosten lassen. Zum Launch-Aufgebot gehören prominente Neuauflagen/Sequels wie Psych 2: Lassie Come Home, eine filmische Fortsetzung zur Comedy-Serie Psych, die Serien-Sequels Saved By the Bell (lief bei uns in den Neunzigern als California High School) und Punky Brewster oder die britischen Importe Intelligence und The Capture.

Mit Abstand am spannendsten und ambitioniertesten ist jedoch der dystopische Neuzugang Brave New World, basierend auf Aldous Huxleys Literaturklassiker Schöne neue Welt von 1932, der heute als eines der größten utopischen Bücher des 20. Jahrhunderts gehandelt wird – und nun mit Alden Eisenreich (Solo – A Star Wars Story), Harry Lloyd, Jessica Brown Findlay (Downton Abbey) sowie Demi Moore als Serie verfilmt wurde. Es geht um eine heimtückisch verführerische Version unserer Zukunft, in der das Glück verabreicht wird wie eine Droge. Sex und Konsum fegen alle Bedenken hinweg und Reproduktionsfabriken haben das Fortpflanzungsproblem gelöst. Es ist die beste aller Welten – bis einer hinter die Kulissen schaut und einen Abgrund aus Arroganz und Bosheit entdeckt.

In Europa ist Sky für den Launch der Serie zuständig und kündigt diesen im ersten Teaser-Trailer vage mit „Startet 2020“ an. Wahrscheinlich wird man sich jedoch nach dem amerikanischen Start auf Peacock richten müssen, wo Brave New World ebenfalls noch ohne Starttermin ist.

Geschrieben am 11.05.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



X
Kinostart: 19.05.2022Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durc... mehr erfahren
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren