Bride of Frankenstein – John Krasinski oder Sam Raimi? Bill Condon wird ersetzt

Wäre Die Mumie mit Tom Cruise vor drei Jahren nicht gefloppt, dann hätte Bride of Frankenstein inzwischen vermutlich längst das Licht der Kinoleinwand erblickt. Doch das weltweite Scheitern des Remakes sorgte für eine vorläufige Einstellung und Rekalibrierung des sogenannten Dark Universe. Damals stand der Film von Regisseur Bill Condon kurz vor dem Drehstart, es wurde sogar schon nach geeigneten Kulissen gesucht. Doch mit dem am 27. Februar anlaufenden Der Unsichtbare im Rücken spielt Universal Pictures erneut mit dem Gedanken, der Braut von Frankenstein eine zweite Chance zu geben. Vom einst geplanten Blockbuster-Budget, das Condon die Verpflichtung von Angelina Jolie in der Titelrolle ermöglicht hätte, ist allerdings nicht mehr viel übrig, da das Projekt wie schon Der Unsichtbare für unter 10 Millionen Dollar realisiert werden soll. Mit der Neugestaltung kam dem Projekt dann auch der Regisseur abhanden. Doch nun sind gleich zwei mögliche Alternativen als Ersatz für Bill Condon im Gespräch: John Krasinski, der Schöpfer von A Quiet Place, und Sam Raimi, bekannt für Tanz der Teufel oder Drag Me to Hell. Da Raimi jedoch schon für Doctor Strange 2 anvisiert wurde und somit schon bald einen Vertrag im Hause Marvel unterzeichnen könnte, gilt Krasinski vorerst als Kandidat mit den besseren Chancen.

Universal vereint viele der größten Monster-Ikonen. ©Universal Pictures

Die verantwortliche Produzentin Amy Pascal soll für die unterschiedlichsten Ideen offen sein und kürzlich auch mit Autor David Koepp (Jurassic Park, Mission Impossible, Echoes – Stimmen aus der Zwischenwelt) an einer Herangehensweise gearbeitet haben. Äußern wollte sich laut Variety aber bislang niemand der möglichen Involvierten. Mit Gewissheit lässt sich momentan nur sagen, dass Universal am ursprünglichen Vorhaben, Bride of Frankenstein auf die Leinwände zuzuholen, festhalten will. Ausschlaggebend dürfte hierbei das Box Office-Ergebnis von Der Unsichtbare sein, mit dem Blumhouse und Leigh Whannell ein ganz neues Kapitel im Dark Universe aufschlagen.

In dem modernen Reboot spielt Elizabeth Moss eine junge Frau, die mit ihren Erzählungen von einem vermeintlichen unsichtbaren Mann, der sie verfolgt, auf taube Ohren stößt – ein fataler Fehler. Ihr Ex-Mann, ein handgreiflicher, aber genialer Wissenschaftler (Oliver Jackson-Cohen), ist nämlich gar nicht so tot, wie er vorgibt zu sein. Paul Feigs großer Monsterfilm Dark Army, Dexter Fletchers Dracula-Ursprungsgeschichte Renfield, The Invisible Woman von Elizabeth Banks, das weibliche Gegenstück zu Der Unsichtbare, und Monster Mash werden 2021/2022 folgen.

Soll es noch auf die Leinwand schaffen: Bride of Frankenstein ©Universal Pictures

Geschrieben am 13.02.2020 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Godzilla vs. Kong
Kinostart: 25.03.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 08.04.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 08.04.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 22.04.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Horizon Line
Kinostart: 29.04.2021Was ein Routineflug zur Hochzeit ihres besten Freundes werden sollte, entwickelt sich für das Ex-Paar zur absoluten Katastrophe. Nur Minuten nach dem Start erleidet ihr ... mehr erfahren
Greenland
DVD-Start: 05.03.2021In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Jiu Jitsu
DVD-Start: 12.03.2021Alle sechs Jahre steht ein alter Orden von Jiu-Jitsu-Kriegern einem außerirdischen Herausforderer in einem Kampf um das Schicksal der Erde gegenüber. Viele tausend Jahr... mehr erfahren
Fear of Rain
DVD-Start: 26.03.2021Die 17-jährige Rain Burroughs ist eigentlich eine typische Teenagerin - würde sie nicht unter Schizophrenie leiden. Als Rain nach einem längeren Krankenhausaufenthalt ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren