Buried – Auch in französischen Gefilden erfolgreich in den Kinocharts

Während es hierzulande lediglich für Platz 16 der deutschen Kinocharts reichte, schaffte es der klaustrophobische Horror-Thriller Buried in Frankreich immerhin in die Top 10. Die 3 Millionen Dollar schwere Produktion wurde in 228 Kinos gestartet. Bei einem Kopienschnitt von über 4.700 Dollar wurden über 1,1 Millionen Dollar in die Kassen geschwemmt. Weltweit steht Buried mit The Proposal-Star Ryan Reynolds momentan bei 15 Millionen Dollar Einnahmen. Stell Dir vor – Du öffnest Deine Augen. Du bist begragen in einer engen Kiste unter einer Tonne irakischer Erde, hast noch 90 Minuten Luft zum Atmen und Deine einzige Verbindung zur Aussenwelt ist ein Mobiltelefon mit limitiertem Empfang und Batterie. Das ist das Schicksal von Paul, ein amerikanischer Söldner, der als Geisel in einem Sarg gefangen ist. Er hat kaum Zeit herauszufinden was passiert ist und sieht mit jeder Sekunden den Tod näher entgegenkommen.

Geschrieben am 11.11.2010 von Carmine Carpenito



Plane
Kinostart: 02.02.2023In Pilot Brodie Torrances (Gerard Butler) Flugzeug schlägt bei einem schweren Sturm der Blitz ein und alle Instrumente fallen aus. Nach der Notlandung auf einer Insel st... mehr erfahren
Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 16.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren