Candyman – Geistiger Nachfolger von Jordan Peele hat seinen deutschen Starttermin

Universal Pictures (Halloween) befördert eine weitere Horrorikone auf die Leinwände zurück. Zwischen 1992 und 1999 durfte Tony Todd gleich dreimal den mystischen Candyman-Killer geben, der jenen erscheint, die es wagen seinen Namen auszusprechen. Unter der kreativen Leitung von Jordan Peele (Twilight Zone) setzt die düstere Legende nun zum erneuten Sprung in die Kinos an – generalüberholt und ohne Tony Todd in der titelgebenden Rolle. Der neue Film führt uns dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute elitären Wohnvierteln gewichen sind. Hier soll der urbanen Legende um den Candyman ein für alle Mal ein Ende bereitet werden. Get Out-Schöpfer Jordan Peele, der mit Wir gerade einen weiteren Kinohit verzeichnen konnte, ist als Produzent involviert, während Kollegin Nia DaCosta (Little Woods) Regie führt. Sie inszeniert das nächste Kapitel nach einem von Peele und Win Rosenfeld verfassten Skript.

Peeles Get Out-Star Lakeith Stanfield schlüpft in die Rolle des jungen Künstlers Anthony, der dem Mythos des Candyman auf den Grund geht – und damit höchstwahrscheinlich auch auf den Spuren seiner Mutter, der in Candyman verstorbenen Helen (Virginia Madsen), wandelt. Denn dass sich Stanfields Rolle und Helens Baby aus dem Originalfilm den gleichen Namen teilen, ist sicher kein Zufall. Das würde auch seine Faszination für die urbane Legende erklären.

In welcher Verbindung beide zueinander stehen, offenbart sich zum deutschen Kinostart am 18. Juni 2020. Peele spricht seinem Reboot schon jetzt Franchise-Potenzial zu: „Das Original ist ein Meilenstein für die Repräsentation farbiger Kultur im Horrorgenre. Candyman war neben Die Nacht der lebenden Toten eine große Inspiration für mich als Filmemacher – und zu wissen, dass ein neues Talent wie Nia das nächste Kapitel im Candyman-Universum aufschlagen wird, ist aufregend. Wir wollen Clive Barkers Legende einem ganz neuen Publikum näherbringen und dies wird der ideale Ausgangspunkt dafür.“

Macht sich auf die Suche nach Candyman: Lakeith Stanfield in „Get Out“. ©Universal

Geschrieben am 23.05.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren