Castle Rock – So geht es in Season 2 weiter: Erste Darsteller und Details!

Dank Starz Play tauchen seit Anfang des Jahres auch deutsche Zuschauer in die düstere Welt von Stephen King’s Castle Rock ein. Die Hulu-Serie versteht sich als Anthologie mit wechselnden Charakteren und Hintergründen, greift aber stets auf die Vorlagen und Figuren aus Kings Schaffen zurück. Und so wird man sich auch zum Start der zweiten Staffel wieder auf viele bekannte Namen freuen dürfen. Einige davon hat Deadline heute enthüllt. So werden Lizzy Caplan (Cloverfield), Garrett Hedlund (Triple Frontier) und Elsie Fisher (Eighth Grade) im Mittelpunkt des Geschehens stehen und die Hauptrollen bekleiden. Caplan kommt dabei die ikonische Rolle der Annie Wilkes aus Stephen Kings Misery zu! Weitere Rollen in Staffel 2 gehen an Yusra Warsama (Assassin’s Creed: Origins), Barkhad Abdi (Blade Runner 2049), Matthew Alan (Tote Mädchen lügen nicht).

Für die neuen Folgen kündigt Sam Shaw, einer der Schöpfer des Formats, eine noch unheimlichere Marschrichtung an. Und darum geht es: In Season 2 von Castle Rock droht die Fehde zwischen zwei verfeindeten Klans endgültig überzukochen, als die bekannte Psychopathin Annie Wilkes (Caplan), Stephen Kings Krankenschwester aus der Hölle, im verschlafenen Castle Rock aufschlägt. Und dabei trifft Caplan auf einen alten Bekannten: Tim Robbins (Die Verurteilten) spielt Reginald “Pop” Merrill, das kriminelle Familienoberhaupt aus Stephen Kings Zeitraffer (The Sun Dog)-Segment seiner Kurzgeschichtensammlung Four Past Midnight (Nachts).

J.J. Abrams (Star Wars: Das Erwachen der Macht) und Stephen King überwachen die Entstehung als Produzenten. Seit Januar ist Castle Rock auch hierzulande verfügbar, kann via Amazon Video über den Service von Starz Play gesichtet werden, der mit fünf Euro im Monat zu Buche schlägt.

Lizzy Caplan lässt Annie Wilkes aufleben. ©Paramount

Geschrieben am 20.03.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Castle Rock [Serie], News