Castle Rock – Start in Deutschland und Dreh zur zweiten Staffel steht bevor

Als im Sommer 2018 die Premiere von Stephen Kings Horror-Anthologie Castle Rock gefeiert wurde, mussten deutsche Zuschauer noch verstohlen und neidisch über den großen Teich schielen. Seit November steht nun allerdings fest, dass Starz Play die Serie am 24. Januar 2019 nach Deutschland holen wird. Fast zeitgleich, nämlich ab März, beginnt Hulu in den USA mit den Dreharbeiten zur zweiten Staffel, die für eine Anthologie typisch nur noch wenig mit der ersten Season gemein haben und ganz neue Charaktere und Hintergründe im Gepäck haben wird. Ersten Gerüchten zufolgen sollen sowohl Michael Uppendahl (Fargo, Legion, Fear the Walking Dead, American Horror Story) als auch Dan Attias (Silver Bullet, The Americans) für mindestens eine Folge verantwortlich zeichnen. Zu den geschichtlichen Hintergründen ist bislang nichts bekannt.

Sam Shaw, einer der Schöpfer des Formats, bestätigt jedoch, dass man„jede Staffel wie eine bislang unveröffentlichte Novel von Stephen King angeht“. Die Staffeln sind untereinander vernetzt , stehen aber auf eigenen Füßen. „Wir hoffen, dass wir mit einer großartigen Monstergeschichte während der Siebziger weitermachen können, beeinflusst durch ganz andere Schöpfungen Kings.“

Castle Rock ist eine Horror-Anthologie, die Stories und Figuren aus Stephen Kings Werken in der titelgebenden Kleinstadt bündelt, die Lesern bereits aus seinen Büchern vertraut sein sollte – sei es als zentraler Handlungsort, zum Beispiel in Cujo, The Dark Half und Needful Things, oder auch als Referenz, wie in Creepshow, Sleepwalkers oder ES.

In der ersten Staffel gibt es unter anderem ein Wiedersehen mit Bill Skarsgård (Hemlock Grove, ES), der diesmal nicht etwa Horror-Clown Pennywise verkörpert, sondern im berüchtigten Shawshank Gefängnis aus Die Verurteilten einsitzt. Auch Jane Levy, das leidgeplagte Opfer aus Evil Dead, und Carrie-Ikone Sissy Spacek wollten sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, in der von J.J. Abrams erdachten Show mitzuwirken.

Geschrieben am 05.01.2019 von Torsten Schrader



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren