Chronicle

Chronicle 2 – Autor über konkrete Änderungen für die Fortsetzung, Matt wieder dabei

Knapp 130 Millionen Dollar hat der preisgünstig produzierte Handycam-Thriller Chronicle bislang in die Kinokassen gespült. Offenbar ausreichend, um umgehend mit der Umsetzung eines passenden Sequels zu beginnen. Drehbuchautor Max Landis hat sich nicht zweimal bitten lassen und direkt mit den Arbeiten zum Nachfolger begonnen, wie er aktuell im Interview mit TBreak verriet. „Wir können die Dinge aus Chronicle nicht einfach ignorieren. Es ist also nicht diese typische Situation, wo die Kids gestorben sind und wir erst im Nachhinein über das gefundene Filmmaterial von ihrem Abenteuer erfahren. Die fliegenden Autos in Seattle lassen sich nicht wegzaubern. Wir haben die Helicopter gesehen. Die Welt hat sich für immer verändert. Das ist das Ende von Chronicle. Beim Sequel müssen wir also ganz anders an die Sache herangehen,“ erklärt Landis. Matt, gespielt von Alex Russell, soll sein Comeback feiern und auch in Chronicle 2 auftreten, muss im Film allerdings sprichwörtlich durch die Hölle gehen, wie der Autor ebenfalls verriet. Laut Landis sei die Rückkehr von Josh Trank auf den Regiestuhl allerdings sehr unwahrscheinlich, da dieser mittlerweile für deutlich größere Projekte ins Visier genommen wurde.

Geschrieben am 30.04.2012 von Torsten Schrader



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren