Chuck Steel: Night Of The Trampires – Angriff der Horror-Clowns im ersten Filmclip

Seit mehr als drei Jahren arbeitet das aufstrebende britische Animortal Studio nun schon an dem durchgeknallten, mit einem R-Rating ausgestatteten Stop Motion-Animationsfilm Chuck Steel: Night Of The Trampires. Im südwalisischen Bridgend wurden 425 handgefertigte Puppen erstellt und literweise rote Flüssigkeit vergossen. Denn von einem gibt es im ersten Filmclip zur animierten Vampir-Komödie mehr als reichlich: Blut! Mike Morts Film versteht sich als Hommage an die großen Genrevertreter der Achtziger und wartet im englischen Original mit Jennifer Saunders (Absolutely Fabulous) oder Paul Whitehouse (The Death Of Stalin) in tragenden Sprecherrollen auf. Angesiedelt im Jahr 1986, begleiten wir Chuck Steel, den „besten verdammten Cop der Einheit„, beim erbitterten Kampf gegen eine plötzliche Epidemie, die wie aus dem Nichts über Los Angeles hereingebrochen ist. Nach Auftritten beim Fantasia oder Fright Fest verschlägt es Chuck Steel als nächstes nach Sitges.

Geschrieben am 05.10.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren