Chucky – Serie avanciert zum Megahit für Syfy und USA Network

Der Slasher war noch nie so begehrt wie in unserer Gegenwart. Während der Haddonfield-Albtraum Michael Myers derzeit weltweit die Kinos erobert und in den USA zudem auch noch auf dem Streaming-Portal Peacock Rekorde bricht, mordet sich sein etwas kleinerer, aber mindestens genauso skrupelloser Kollege Chucky quer durch amerikanische Wohnzimmer.

Die Pilotfolge der achtteiligen ersten Staffel, die das Comeback der Mörderpuppe zelebriert, wurde in Amerika am 12. Oktober 2021 auf Syfy und USA Network veröffentlicht. Laut The Wrap wurde das Format allein am Startwochenende von mehr als 4.4 Millionen neugierigen Genreliebhabern aufgerufen. Solche Zahlen wurden das letzte Mal vor über drei Jahren erzielt.

Doch damit nicht genug, denn die Episode wurde bereits kurze Zeit nach der Weltpremiere auch auf YouTube zur Verfügung gestellt, wo man bislang noch einmal über 3 Millionen begeisterte Zuschauer dazu bringen konnte, in die morbide Welt des kultigen Achtziger Jahre-Killers einzutauchen. Besonders faszinierend an diesen Ergebnissen? Der Startschuss, der auf den Namen Death by Misadventure hört, kann auf der Videoplattform ausschließlich von US-Fans gefunden werden.

Jake und Chucky auf Erfolgskurs. ©Syfy/USA Network

CHUCKY wartet weiterhin auf einen deutschen Starttermin

Das hat natürlich lizenzrechtliche Gründe, da die Horror-Komödie vielerorts noch nicht erschienen ist – unter anderem auch hier in Deutschland, wo man eigentlich ebenfalls auf eine Premiere gegen Halloween 2021 gehofft hatte, um passend zum Fest der Geister erneut in den Genuss des im englischen Original selbstverständlich wieder von Brad Dourif gesprochenen Übeltäters zu kommen.

Inzwischen wäre man schon froh, wenn Chucky hierzulande überhaupt noch in irgendeiner Form im sich rasant dem Ende nähernden Jahr zur Verfügung gestellt werden würde. Auch wenn es von Tag zu Tag ohne eine offizielle Ankündigung zunehmend unwahrscheinlicher wird, so stirbt die Hoffnung bekanntlich immer noch zuletzt!

Kritiker und Fans sind sich einig

Wenn man jedoch Kritikern und US-Fans der Marke Glauben schenken darf, dann könnte sich die Wartezeit bis zur Deutschlandpremiere aber definitiv lohnen. Auf Rotten Tomatoes wird die Produktion von Franchise-Schöpfer Don Mancini im Moment mit einem Kritikerschnitt von 96% gefeiert. Damit übertrifft man alle bisherigen Filme – sogar das legendäre und unvergessene Original von 1988, das es immerhin auf 71% brachte.

Oft sind Kritiker und Fans nie einer Meinung, was die Qualität diverser Horror-Werke betrifft, in diesem Fall allerdings schon. Denn während sich Universal bei den User-Bewertungen auf RT über aktuell hervorragende 91% freut, pendelt man sich auf IMDb nach über 4.400 Votes gerade bei einem ebenso beachtlichen 7.5/10-Score ein – auch das stellt für die Reihe einen Bestwert dar.

Die Mörderpuppe ist Jakes einziger Freund. ©Syfy/USA Network

Die Serie thematisiert Mobbing

Ein Thema, das die Zuschauer etwas zu spalten scheint, ist die Homosexualität jenes Jungen, der die Mörderpuppe in der Chucky-Serie entdeckt und einer Frau abkauft. Einige halten es für eine großartige Idee, im Kern eine dramatische Geschichte über einen Teenager zu erzählen, der aufgrund seiner sexuellen Orientierung keine Freunde findet und in der Schule böse gemobbt wird, andere wiederum werfen dem Projekt vor, lediglich eine politische Agenda erfüllen zu wollen.

Letzteres wurde von Mancini allerdings dementiert, weil ihm dieser Teil in seiner Kreation besonders wichtig war. Da der 58-Jährige nach seinem eigenen Coming Out mit ähnlichen Konflikten konfrontiert wurde wie Protagonist Jake Wheeler, handelt es sich bei dieser Marken-Erweiterung um das bis dato persönlichste Produkt des amerikanischen Filme- und Serienmachers.

Außerdem wird in diesem für einen Slasher sehr tiefgründig geratenen verrückten Abenteuer trotzdem immer noch gemordet, was das Zeug hält – schließlich macht ein waschechter Psychopath vor nichts und niemandem Halt. Überzeugen wir uns also einfach selbst von der Klasse, sobald Chucky und Co. endlich auch bei uns über heimische Bildschirme flimmern und für das reinste Blutbad sorgen!

©Syfy/USA Network

Geschrieben am 29.10.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Chucky, News, Top News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren