Chucky – TV-Serie soll die klassische Chucky-Reihe von Don Mancini fortführen

2018 jährt sich der Kinostart von Chucky und seine Braut bereits zum 20. Mal und das wurde von Serienschöpfer Don Mancini nun mit einer großen Sondervorführung und Frage und Antwort-Runde im Rahmen des diesjährigen Screamfest Los Angeles gefeiert. Dabei kam natürlich auch das weitere Fortbestehen der Reihe im Schatten des kommenden Kino-Reboots von MGM zur Sprache, dem Mancini mit einer eigenen Chucky-Serie Konkurrenz machen will: „Wir haben Cult of Chucky bewusst mit einer Reihe von Cliffhangern enden lassen, die wir in der TV-Serie wieder aufgreifen wollen“, erklärt er. Dabei ist derzeit noch gar nicht klar, auf welcher Plattform diese zu sehen sein wird. Für Mancini hält der Sprung ins Fernsehen (oder zu namhaften Streamingdiensten wie Netflix, Hulu oder Amazon Prime) allerdings einige Vorteile bereit: „Gerade weil es inzwischen so viele lose Fäden gibt, wäre Fernsehen der nächste logische Schritt. Aber nicht nur das, denn wir haben eine komplette Welt mit neuen Charakteren erschaffen, über die wir aber noch nichts verraten können.“

Fast schon sicher ist aber ein Wiedersehen mit langjährigen Chucky-Wegbegleitern wie Tiffany (Jennifer Tilly) oder Nica (Fiona Dourif), von der Chucky im letzten Film Besitz ergriff. Auch Brad Dourif weicht nicht von seiner Seite und bleibt der Originalreihe und der kommenden Serie als Stimme von Chucky erhalten. Parallel dazu wird mit Universal Pictures über weitere Originalfilme für den Heimkino-Markt diskutiert.

MGMs Neustart soll sich dagegen bewusst von den Originalen abgrenzen und bringt eine Chucky-Puppe mit, deren künstliche Intelligenz ein unheimliches Eigenleben entwickelt. Von Voodoo-Zauberei und der Seele eines Massenmörders fehlt somit jede Spur. Inszenieren wird der neue Film von Lars Klevberg, der sich als Regisseur hinter Polaroid einen Namen machen konnte. Mit dem Fall der ersten Klappe ist schon diesen September zu rechnen, was einen Start gegen Mitte/Ende 2019 wahrscheinlich macht. Das Skript hierfür steuert Tyler Burton Smith (Kung Fury 2) bei.

©Universal Pictures

Geschrieben am 15.10.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren