Come Play – Gruseliger Spuk von Steven Spielberg in ersten Teasern

Halloween ohne Horrorfilme im Kino? Für viele Zuschauer undenkbar. Weil Michael Myers aber eine Corona-bedingte Pause einlegt, muss Ersatz her. In den Vereinigten Staaten heißt die Antwort Come Play und kommt mit einem erfreulich furchterregenden Gesellen namens Larry daher, der seinen ersten Auftritt im gleichnamigen Kurzfilm von 2017 hatte. Steven Spielberg überredete Jacob Chase, dessen Kurzfilm-Schöpfungen bis ins Jahr 2004 zurückreichen, schließlich dazu, seine Idee auf Spielfilmlänge auszudehnen. Pünktlich zu Halloween schafft es das Ergebnis ihrer Bemühungen nun zunächst auf amerikanische Leinwände. Hierzulande ist Come Play zwar noch ohne Starttermin, aber dafür stattet uns Larry heute in zwei unheimlichen Filmszenen mit Gänsehaut-Garantie einen Besuch ab. Hier lernen wir den völlig vereinsamten Oliver kennen, der sich in seiner Verzweiflung einen Freund herbeisehnt. Der kommt auch, aber in Form eines Monsters, das seinen Albträumen entsprungen ist. Nun müssen seine Eltern (Gillian Jacobs, John Gallagher Jr.) den Kampf gegen die Schreckgestalt aufnehmen. Larry soll an frühere Klassiker wie Poltergeist oder The Ring erinnern und auf einen ähnlichen Erfolg abzielen wie Mama oder Lights Out. Beim ebenfalls von Spielberg produzierten Die Besessenen – The Turning klappte das zuletzt weniger gut.

Jacob Chase brachte nicht nur das Skript zur Langfassung auf Papier, er führte auch gleich selbst Regie. Die abendfüllende Spielfilmvariante, umgetauft in Come Play und produziert von Amblin Partners (1917, Ghost in the Shell, Die Besessenen – The Turning) sowie The Pictures Company, trifft am 31. Oktober über Focus Features auf amerikanische Kinoleinwände und wartet mit Gillian Jacobs (Community, Choke, Mädelsabend) und John Gallagher Jr. aus 10 Cloverfield Lane und Underwater – Es ist erwacht in den Rollen der verängstigten Eltern auf. Azhy Robertson (Marriage Story) schließt als Oliver unfreiwillig Freunschaft mit dem nicht sichtbaren Monster.

Geschrieben am 20.10.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren