Mortal Kombat, Conjuring 3 und viele mehr – Warner stellt Lineup 2021 vor: Trailer

Spread the love

Um seinem strauchelnden Streamingdienst HBO Max auf die Sprünge zu helfen, bringt Hollywood-Gigant Warner Bros. sein gesamtes Kino-Lineup 2021 auch digital heraus. Und der Plan scheint, wie aktuelle Zahlen aus den Vereinigten Staaten belegen, offenbar aufzugehen. Um fünfzig Prozent, auf derzeit 17,2 Millionen Kunden, schnellte die Anzahl der aktiven Abonnenten laut eigenen Angaben allein im vierten Quartal nach oben. Dieser massive Anstieg geht vermutlich auf die Premiere von Wonder Woman 1984 im Dezember zurück. Aber auch für die kommenden Monate dürfte HBO Max mit Blick auf die jetzt veröffentlichte zweite Mega-Preview gut gerüstet sein! Hier reiht sich ein potenzielles Highlight an das nächste und erwarten uns erstmals (oder wieder) bewegte Filmszenen aus Titeln wie The Suicide Squad von James Gunn (Guardians of the Galaxy), The Conjuring 3: Im Banne des Teufels von James Wan oder Malignant. Besonders häufig vertreten ist Simon McQuoids blutiges Kampfspektakel Mortal Kombat, zu dem es in wenigen Wochen (deutscher Kinostart ist der 15. April 2021) endlich auch regulär einen Trailer zu sehen geben dürfte.

Für Amerikaner erweist sich die HBO Max-Sonderregelung als hervorragender Deal. Sie erhalten für einmalig 15 US-Dollar im Monat Zugriff auf einige der größten Kino-Highlights des Jahres, darunter millionenschwere Blockbuster wie The Suicide Squad, Dune, Godzilla vs. Kong, Space Jam 2 oder den vierten Matrix-Film mit Keanu Reeves. Weitere Sondergebühren, wie sie etwa bei Premiumtiteln von Disney+ fällig werden, gibt es hier nicht. Nur internationale Zuschauer (wenige Länder wie Spanien oder Skandinavien mal ausgenommen) gucken weiter in die Röhre, denn sie werden bis mindestens 2022 auf den Start der Warner-Plattform warten müssen. Zu dem Zeitpunkt, so hofft man zumindest, sollte aber schon wieder ein regulärer Kinobetrieb möglich sein.

Immerhin: Bei uns könnte Warner Bros. einen Teil der genannten Filme über die bestehende und noch mehrere Jahre laufende Partnerschaft mit dem Pay TV-Anbieter Sky veröffentlichen – wenn auch auf andere Art und Weise, als es in den USA der Fall ist. Bei uns sollen Godzilla vs. Kong und Co. nämlich nach wie vor klassisch im Kino starten und erst später, etwa einen Monat danach, den Weg zu Sky finden. Derzeit ist aber noch alles offen und nichts in Stein gemeißelt.

Das Warner-Lineup 2021:

Mortal Kombat ruft April 2021 zum Kampf auf Leben und Tod. ©Warner Bros.

Geschrieben am 27.01.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News