Constantine – Showrunner über Ausstieg von Lucy Griffiths, Ersatz vorgestellt

In wenigen Stunden rollen in den USA die Dreharbeiten zur ersten Staffel von Constantine an. Noch am Wochenende überraschte NBC mit der Entscheidung, sich von True Blood’s Lucy Griffiths zu trennen. „Pilotfolgen sind ein gutes Barometer dafür, was in einer Serie funktioniert und was nicht,“ erklärt Showrunner Daniel Cerone. „Liz passte nicht so recht zum düsteren Grundton der Serie. Mit Zeb – bekannt aus den Comics – haben wir nun aber einen würdigen Ersatz gefunden, der John Constantine mit übernatürlichen Kräften zur Seite steht. Ihre Vergangenheit ist überaus düster und wendungsreich. Die Beziehung zwischen beiden findet auf Augenhöhe statt, wirkt nicht mehr wie das Vehältnis zwischen Lehrer und Schüler.“ Produzent David Goyer weiter: „Bei den Sitzungen wurde uns plötzlich klar, dass wir uns selbst in eine bestimmte Ecke manövriert hatten. Wir dachten: ‚Warum haben wir uns nicht für Zeb entschieden?‘ Also gestalteten wir das Konzept kurzerhand um.“ Zum Glück für Angelica Celaya, die sich zukünftig in der Rolle als Comicheldin Zeb beweisen darf.

Ersatz für Lucy Griffith: Angelica Celaya

Düsterer Ersatz für Lucy Griffiths: Angelica Celaya

Geschrieben am 14.07.2014 von Torsten Schrader



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren