Cosmic Sin – Bruce Willis stellt sich im deutschen Trailer einer Alien-Invasion

Seine besten Tage als Kinoheld hat Bruce Willis inzwischen unbestreitbar hinter sich. Und trotzdem finden sich immer wieder Filmemacher und Produzenten, die seine Dienste nur zu gerne in Anspruch nehmen. Dabei bleibt er sich und seiner altbewährten Paraderolle als Retter in der Not durchaus treu, nur finden die Einsätze inzwischen eben nicht mehr auf der Leinwand, so wie früher, sondern im deutlich kleineren, weniger glamourösen Rahmen statt. Wie Kollege Nicolas Cage ist Willis heute vor allem im Heimkino zu Hause, wo er sich ein zweites Standbein als verlässliches Werbegesicht aufgebaut hat, das auf den Filmpostern mal mehr, mal weniger gelungener B-Movie-Produktionen mit seinen Co-Stars um die Wette strahlt.

In dieses Bild passt auch der am 13. Mai 2021 in Deutschland erscheinende Cosmic Sin, der wie ein Best of seiner größten Neunzigerhits anmutet und sich zudem freigiebig bei echten Science Fiction-Klassikern wie Alien, Blade Runner oder Das fünfte Element bedient. Ob Regisseur Edward Drake, der quasi parallel zu Cosmic Sin noch zwei weitere Filme mit Bruce Willis in der Hauptrolle abgedreht hat (die beiden Action-Thriller American Siege und Apex), auch eigene Akzente zu setzen vermag, wird sich dagegen erst noch zeigen müssen.

Aber auch diesmal stehen Willis wieder erfahrene und deutlich jüngere Action-Kollegen wie Frank Grillo (Beyond Skyline, The Grey, Jiu Jitsu) und Luke Wilson zur Seite. Speziell Grillo ist die Rolle des Alleskönners, der nicht nur Sprüche klopfen, sondern diesen auch prompt Taten folgen lassen kann, bereits bestens vertraut. Fast zeitgleich mit Cosmic Sin erscheint am 23. April sein verrückter Actionspaß Boss Level, in dem er Mel Gibson als Endboss in einer Zeitschleifen-Geschichte für die Action- und Videospiel-Fraktion die Stirn bietet. Direkt im Anschluss, am 13. Mai, geht es in Cosmic Sin mit zombieähnlichen Menschen, Robotern und einer ganze Armada feindlicher Aliens weiter.

Neue Mission: Die Welt retten

Grillos Erfahrung im Kampf gegen Aliens kann Willis hier gut gebrauchen, denn die Exemplare aus Cosmic Sin sind noch eine Spur gemeiner als die aus seinem Sci/Fi-Hit Das fünfte Element.

Als eine außerirdische Spezies auf die Erde zusteuert, die die Macht hat, menschliche Wirte zu infizieren und zu übernehmen, kann nur noch der pensionierte Militärgeneral James Ford (Willis) helfen. Kurz darauf findet er sich an der Seite seines früheren Kollegen Eron Ryle (Grillo) und dessen Team von Elitesoldaten wieder, um die außerirdischen Invasoren an ihrem entscheidenden Schlag zu hindern, bevor es zu spät ist. Sollten sie versagen, könnte die Menschheit in einen interstellaren Krieg hineingezogen werden. Ein nervenaufreibender Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Cosmic Sin erscheint am 13. Mai als DVD, Blu-ray und 4K Blu-ray als „Limited Edition“ (2.000 Stück). Schon vorher (ab 29. April) gibt es den Film auch digital zum Kaufen und parallel zum Heimkino-Start zum Leihen.

Geschrieben am 15.03.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren